Sicherheit gefragt

Mit einem gezielten Training vermitteln die Spezialisten des TSV Nittenau den richtigen Umgang mit dem Mountainbike. Dabei geht es unter andrem um die Fahrtechnik. Bild: tst
Lokales
Nittenau
08.05.2015
1
0

Fahrten mit dem Mountainbike können ohne entsprechende Vorbereitung und Schulung gefährlich werden. Die TSV-Radsportabteilung bietet wieder Kurse an. Mit einem ganz großen Ziel als Hintergedanken.

Mit dem Montainbike zusammen zum Arber-Radmarathon: Unter diesem Motto bietet die TSV-Radsportabteilung ein gezieltes Training an, das die Teilnehmer auf dieses sportliche Großereignis am 26. Juli in Regensburg vorbereitet. Das gemeinsame Ziel ist, die 55 Kilometer lange Montainbike-Strecke mit knapp 1000 Höhenmetern erfolgreich zu absolvieren.

Touren im Team

Da die Vorbereitung auf eine Radsportveranstaltung im Team immer mehr Spaß macht als alleine, gibt es jeden Mittwoch um 18.30 Uhr und Samstag um 13.30 Uhr unter der Leitung von Michaela Bock geführte Montainbike-Touren in Nittenau. Die Fahrten am Sonntag finden jeweils nach Absprache statt und werden kurzfristig bekannt gegeben. Treffpunkt ist der Marktplatz in Nittenau. Als Zwischenziel des Kurses werden die Teilnehmer am 14. Juni beim Radmarathon in Lupburg die 30 Kilometer-Strecke (500 Höhenmeter) gemeinsam absolvieren. Den Abschluss des Kurses bildet der Arber-Radmarathon in Regensburg.

Am Sonntag, 17. Mai, gibt es einen allgemeinen Mountainbike-Kurs. Er beinhaltet einen Bike-Check, das Kennenlernen und Finden der richtigen Sitzposition, das richtiges Bremsen und sichere Fahren von Kurven. Die Kursgebühr beträgt für Nichtmitglieder 25 und für Mitglieder der Radsportabteilung 20 Euro. Bei genügend Interesse wird ein Kurs ausschließlich für Frauen angeboten. Die Leitung hat Dirk Knappstein. Bock und Knappstein sind ausgebildete Trailscouts. Weitere Informationen und Anmeldung bei Abteilungsleiterin Michaela Bock (m.bock@tsv-Radsport.de oder telefonisch unter Telefon 0176/20 50 44 46).
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.