SPD-Ferienaktion erfordert Geschicklichkeit und Ausdauer - Freude über Preise
Von Entdeckern und Erfindern

Die neuen Entdecker und Erfinder freuten sich zusammen mit den Betreuern über den Erfolg der SPD-Ferienaktion. Bild: hfz
Lokales
Nittenau
15.09.2015
0
0
Auch heuer beteiligte sich der SPD-Ortsverein Nittenau am Ferienprogramm der Stadt. Unter dem Motto "Entdecker und Erfinder" nahmen 13 Kinder die Spiele, bei denen besonders Geschicklichkeit, Konzentration, Ausdauer und vor allem logisches Denken gefragt waren, in Angriff.

Insgesamt hatten die Teilnehmer in drei Teams zwei Spielrunden mit jeweils vier Herausforderungen zu bewältigen. Beim "Brückenbau" mussten die Teilnehmer ihr logisches Denken unter Beweis stellen. Zwischen den Spielrunden zeigten die angehenden Entdecker und Erfinder ihre Geschicklichkeit beim Entschlüsseln von Geheimschriften.

Nach der letzten Spielrunde standen die Sieger fest. Das Team "FC Bayern München" zeigte die beste Forscherleistung und konnte sich somit als erstes bei der Siegerehrung die Preise aussuchen. Auch die Mannschaften "Albert Einstein" und "Die wilden Deifln" wussten mit guten Entdecker- und Erfinderleistungen zu überzeugen und freuten sich über die Belohnung am Preistisch. Zum Schluss der Veranstaltung bedankte sich der Ortsvorsitzende Michael Jäger bei allen Beteiligten. Einen besonderer Dank richtete er an Monika Kulzer, die wieder ein interessantes Programm zusammengestellt hatte, und an die weiteren Betreuer.
Weitere Beiträge zu den Themen: FC Bayern (6868)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.