Stockschützen des TSV absolvieren zahlreiche Termine
Starke Gemeinschaft

Die TSV-Stockschützen wählten auch ein neues Führungsgremium. Bild: hfz
Lokales
Nittenau
25.02.2015
4
0
Turnusgemäß hatten die TSV-Stockschützen zur Jahreshauptversammlung eingeladen und 24 Mitglieder konnten vom Abteilungsleiter Stangl begrüßt werden. Seinem Bericht war zu entnehmen, dass die Sparte das gesamte Jahr über nicht nur sportlich sehr aktiv war. Insgesamt nahmen die Aktiven an 61 Turnieren teil, wobei die Erfolgsbilanz nicht ganz zur Zufriedenheit ausgefallen ist.

Das Vereinsheim wurde mit hohem Zeit- und Finanzaufwand renoviert und ebenso die Toilettenanlage erweitert. Ständigen Einsatz verlangte auch die Pflege der Außenanlage sowie das Grasmähen. Die Sparte organisierte auch wieder das Turnier für die Firma Krones und die Stadtmeisterschaft mit 16 teilnehmenden Mannschaften. Die Kasse wurde geprüft und Alexandra Humbs, die für die anstehende Neuwahl nicht mehr zur Verfügung stand, eine außergewöhnlich saubere und übersichtliche Arbeit bestätigt. Die Wahl ergab folgendes Ergebnis: Abteilungsleiter: Rudolf Stangl, zweiter Abteilungsleiter Manfred Krautbauer, Kassier Gerhard Obleser, Schriftführer Werner Trauner, sportlicher Leiter Helmut Scheubeck, Beisitzer Alfred Respondek und Revisorin Martha Respondek. Zum Schluss stellte Gerhard Obleser den geplanten Ausflug 2015 vor. Als Termin wurde der 24. bis 26. Juli gewählt. Die Fahrt führt in den Bayerischen Wald.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.