TSV-Stockschützen schaffen Aufstieg in Bezirksoberliga
Souverän zum Sieg

Die TSV-Stockschützen Rudolf Wolf, Raimund Bauer, Manfred Krautbauer und Georg Dirnberger (von links) freuten sich über den Aufstieg in die Bezirksoberliga. Bild: hfz
Lokales
Nittenau
05.12.2015
10
0
Die Stockschützen der ersten Mannschaft des TSV Nittenau erreichten bei der Bezirksliga-Meisterschaft den ersten Platz und steigen in die Bezirksoberliga auf. Die Spiele wurden in der Donau-Arena Regensburg mit jeweils 13 Mannschaften je Gruppe ausgetragen.

Die vier Schützen Georg Dirnberger jun., Raimund Bauer jun., Rudolf Wolf und Manfred Krautbauer wurden mit nur zwei verlorenen Spielen überzeugender Gruppensieger. Mit 20:4 Punkten verwiesen sie die Mitkonkurrenten der SpVgg Hofdorf-Kiefenholz (17:7) und des SSV Roßbach/Wald (16:8) auf die Plätze zwei und drei. Im Endspiel besiegten die Nittenauer die Sieger der zweiten. Gruppe, den ESV Lampenricht-Gleiritsch, mit 18:3 und machten den Gesamtsieg der Nittenauer Eisstockschützen perfekt.

Erfreulich für den Eisstockkreis Schwandorf ist, dass auch die Mannschaften aus Lampenricht-Gleiritsch und Maxhütte-Haidhof als Gesamtzweiter und -dritter im nächsten Winter in die Bezirksoberliga antreten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.