Vom Klang der Freiheit

Die Bläserphilharmonie Regensburg gibt am 25. Juli ein Open-Air-Konzert bei der Regental-Halle. Bild: hfz
Lokales
Nittenau
07.07.2015
0
0

Wie klingt Freiheit? Und: Wer oder was ist frei? Vielleicht gibt es beim Konzert der Bläserphilharmonie Regensburg in Nittenau darauf eine Antwort.

Die 60 "Blas-Musiker" werden am Samstag, 25. Juli, um 19.30 Uhr auf dem Freigelände neben der Regental-Halle ein Konzert geben. Symphonische Blasmusik ist etwas ganz anderes als das herkömmliche Genre.

Musikalisches Gedicht

Die Bandbreite der gebotenen Musik umfasst sowohl Filmmusik wie das Thema aus dem Kinofilm "Braveheart", als auch mit "Hounds of spring", ein musikalisches Gedicht, das gemäß den Anmerkungen des Komponisten "von überschäumender jugendlicher Freude und der zarten Süße junger Liebe erzählt". Die Musiker bieten zudem Kompositionen von Mario Bürki, Alfred Reed, Philip Sparke, Jan van der Roost sowie Otto M. Schwarz, um zumindest die bekanntesten Namen zu nennen. Historisch gescheitert ist der Ruf nach Freiheit bei "Spartacus", Musik, die laut seinem Komponisten Jan van der Roost durch den Sklavenaufstand gegen die herrschenden Römer inspiriert wurde. Den Charakter prägen vor allem im dritten Satz aggressive und kriegerische Motive. Der Eintritt kostet 12 Euro. Tickets gibt es im Touristikbüro Nittenau, Hauptstraße 14, oder unter 09436/90 27 33.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.