Von der Mütze bis zur Marmelade

Von der Mütze bis zur Marmelade Für den Weihnachtsmarkt am 6. und 7. Dezember hat der Kolping-Spielmannszug sein Angebot erneuert. Nach dem Motto "Etwas Warmes braucht der Mensch" findet der Besucher ein breitgefächertes Angebot an Selbstgestricktem und -gehäkeltem. Die Palette reicht von Mützen über Schals und Socken bis hin zu wärmenden Bettschuhen. Seit den Sommermonaten wird hierfür bereits fleißig daran gearbeitet. Etwas "Süßes" darf trotzdem im Sortiment nicht fehlen, darum werden selbst gemachte
Lokales
Nittenau
02.12.2014
0
0
Für den Weihnachtsmarkt am 6. und 7. Dezember hat der Kolping-Spielmannszug sein Angebot erneuert. Nach dem Motto "Etwas Warmes braucht der Mensch" findet der Besucher ein breitgefächertes Angebot an Selbstgestricktem und -gehäkeltem. Die Palette reicht von Mützen über Schals und Socken bis hin zu wärmenden Bettschuhen. Seit den Sommermonaten wird hierfür bereits fleißig daran gearbeitet. Etwas "Süßes" darf trotzdem im Sortiment nicht fehlen, darum werden selbst gemachte Marmeladen mit Obst aus heimischen Gärten zum Verkauf angeboten. Und am Samstag und Sonntag können sich jeweils ab 16 Uhr die kleinen Weihnachtsmarkt-Besucher im Haus des Gastes Gläser gravieren lassen. Hierfür stehen verschiedene Motive zur Auswahl. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401123)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.