"Lohbügler Straße und "Schwandorfer Weg"
Baugebiete sollen 2017 erschlossen werden

Politik
Nittenau
12.05.2016
39
0

Im Frühjahr 2017 sollen das Wohngebiet "Lohbügler Straße" sowie das Gewerbe- und Mischgebiet "Schwandorfer Weg", beide in Fischbach, erschlossen werden. In der Stadtratssitzung am Dienstag ging es darum, dass die Vorentwürfe gebilligt werden und die Öffentlichkeit beteiligt wird. Auf gut Deutsch heißt das nach den Worten von Bürgermeister Karl Bley: "Dieses Jahr gilt es, die planungsrechtlichen Schritte abarbeiten, dass nächstes Jahr gebaut werden kann."

Gerda Schiessl von U.T.E. Ingenieur GmbH Regensburg informierte die Stadträte über den aktuellen Stand. Unter anderem erklärte sie, dass 16 Parzellen geplant sind.

Franz Probst (Die Grünen) fragte, ob sich nicht ein Blockheizkraftwerk anbieten würde. Bley erwiderte diplomatisch: "Wir werden es nicht vorschreiben, das wäre eine Reglementierung der Bauherren." Ingenieurin Schiessl empfiehlt den zukünftigen Hauseigentümern Sonnenkollektoren. Ein Blockheizkraftwerk kann sie sich aus zwei Gründen nicht vorstellen. Zum einen sei das Baugebiet zu klein, zum anderen habe man negative Erfahrungen gemacht, weil der Betreiber der Anlage den Preis bestimme.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.