Gute Laufzeiten
TSV-Laufsportler bei der Winterlauf Challenge

Karin Sietan, Ferdinand Mühl, Claudius Decker, Edeltraud Auburger, Jürgen Kraupner, Michael Erhardt, Manfred Duschinger, Rudi Brem, Jochen Stöberl, Uli Schwab und Josef Raith (von links) liefen gute Zeiten bei der Winterlauf-Challenge. Bild: hfz
Sport
Nittenau
06.02.2016
35
0

Zehn Männer und Frauen der Laufsportabteilung des TSV Nittenau nahmen an der Winterlauf-Challenge in Steinberg teil. Erstmals wird über diese Serie - bestehend aus drei Läufen - die erste Winterlauf-Weltmeisterschaft ausgetragen.

Edeltraud Auburger gewann ihre Altersklasse und benötigte für die zehn Kilometer 44:09 Minuten. Damit belegte sie den siebten Platz in der Gesamtwertung. Bei seinem ersten Formtest brachte Jochen Stöberl auf Anhieb eine starke Leistung und lief nach 37:35 Minuten ins Ziel, was Gesamtplatz zehn und in seiner Altersklasse Rang vier bedeutete. Rudi Brem wurde in seiner Altersklasse Zweiter (39:51 Minuten). Kurz darauf kam Manfred Duschinger (41:39) ins Ziel. Michael Erhardt beendete den Lauf nach 44:08 Minuten.

Josef Raith (56:09) belegte Platz fünf in seiner Altersklasse. Auch Ferdinand Mühl (48:58), Jürgen Kraupner (49:04), Claudius Decker (50:04) sowie Karin Sietan (58:34) zeigten ansprechende Ergebnisse.
Weitere Beiträge zu den Themen: TSV Nittenau (37)Winterlauf-Challenge (5)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.