TSV Nittenau ehrt Sportler
Ausgezeichnete Leistungen

Bei der Auszeichnung waren dabei (von links): Markus Weber (Sportabzeichen TSV Nittenau), Alexander Ernst (Abteilungsleiter Laufsport TSV Nittenau), Maria Weber, Fritz Lanzl, Claudius Decker, Dr. Günter Merkel, Lutz Wieden sowie TSV-Vorsitzender Jürgen Hasenbach. Bild: ach
Sport
Nittenau
22.02.2016
32
0

Die Verleihung der Sportabzeichen übernahm das Team der Laufsportabteilung des TSV Nittenau. Es besteht aus Markus Weber, Peter Geier und Verena Hien. Das Trio begrüßte 52 Teilnehmer. Davon haben 37 das Deutsche Sportabzeichen erkämpft.

Alle erfolgreichen Teilnehmer wurden mit einer Urkunde und einer Anstecknadel in Gold, Silber und Bronze ausgezeichnet. Diejenigen, die das Sportabzeichen bereits mehrmalig ablegten, wurden heuer mit einer besonderen Anstecknadel mit Zahl ausgezeichnet. Die jüngste Teilnehmerin war Maria Braun mit zehn Jahren. Sie absolvierte ihr Abzeichen in Gold. Der älteste Teilnehmer war Dr. Günter Merkel, der mit seinen 80 Jahren zum 30. Mal das Deutsche Sportabzeichen in Gold erhielt.

Die teilnehmerstärkste Familie war die Familie Brem aus Nittenau. In diesem Jahr legten zehn Personen zum ersten Mal das deutsche Sportabzeichen ab. Eine Auszeichnung für die fünfte erfolgreiche Teilnahme erhielten Maria Weber (Jugend), Claudius Decker, Fritz Lanzl, Stefan Lippert, Ulrich Schwab und Lutz Wieden. Das Team der Laufsportabteilung des TSV Nittenau freut sich bereits auf die neue Saison. Ab 6 Jahren ist es möglich, das Deutsche Sportabzeichen abzulegen. Die Teilnahme und Vorbereitung hierzu ist kostenlos und wird von der Laufsportabteilung des TSV Nittenau angeboten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Sportabzeichen (44)TSV Nittenau (36)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.