Erika Olthoff feiert 80. Geburtstag - Seit 18 Jahren im VdK-Ortsverband
Erika Olthoff feiert 80. Geburtstag

Vermischtes
Nittenau
20.01.2016
5
0

Ihren 80. Geburtstag feierte Erika Olthoff, geborene Hafemann. Die Jubilarin kam in Wocknin in Pommern im ehemaligen Kreis Rummelsburg zur Welt. Aufgewachsen ist sie mit einer Schwester und einem Bruder. Bereits als Erika Olthoff zehn Jahre alt war, verschlug es die Familie 1946 nach Schleswig-Holstein. Hier erlernte sie das Handwerk des Herrenschneiders. 1957 trat sie mit Erich Olthoff vor den Traualtar. Eine Tochter entstammt dieser Ehe, drei Enkel kamen dazu.

Berufsbedingt zog die Familie nach Bielefeld. Hier ging der Ehemann seiner Tätigkeit als Bäcker nach, während Erika Olthoff zunächst als Schneiderin, danach in der Industrie der Herrenoberbekleidung arbeitete. Die Tochter wohnte mittlerweile in Pettendorf und suchte eine Wohnung für ihre Eltern. In Nittenau wurde sie fündig. 1990 war es so weit, Erich und Erika Olthoff zogen nach Nittenau. Hier fühlt sich das Paar, das 2007 Goldene Hochzeit feierte, sehr wohl. Gesellschaftlich stark eingebunden ist es durch seine Vereinstätigkeit. Seit 18 Jahren gehört das Paar dem VdK-Ortsverband Nittenau an. Während dieser Zeit hat die Jubilarin stets ihren Mann in dessen Eigenschaft als Vorsitzender unterstützt, unter anderem durch die Haussammlungen. Mitglied ist sie außerdem beim Kleintierzuchtverein Nittenau und Umgebung.

Viele Reisen haben sie mit den beiden Vereinen unternommen. Handarbeiten und Lesen von guten Büchern sind die Hobbys der rüstigen Rentnerin, die sich mit Gartenarbeit fit hält. Und auch an ihren Enkeln hat sie sehr viel Freude. VdK-Vorsitzender Alois Jehl gratulierte, Bürgermeister Karl Bley und Seniorenbeirat Michael Müller überbrachten die Glückwünsche der Stadt.
Weitere Beiträge zu den Themen: 80. Geburtstag (160)Erika Olthoff (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.