Frieda Janker feiert 85. Geburtstag – Feier mit Kindern, Enkeln und Urenkeln
Fußball und Familie wichtig

Zum 85. Geburtstag von Frieda Janker (Mitte) gratulierten Zweiter Bürgermeister Albert Meierhofer (links) und Seniorenbeirat Alois Jehl. Bild: sir
Vermischtes
Nittenau
19.09.2016
17
0

Frieda Janker, geborene Wilhelm, kam in Hof am Regen zur Welt, wo sie mit drei Geschwistern aufgewachsen ist. Nun feierte sie ihren 85. Geburtstag. Nach der Schulzeit verdiente Janker ihren Lebensunterhalt auf dem Gut in Stefling, bei der gräflichen Familie von der Mühle-Eckart. 1953 trat sie mit Ignaz Janker aus Stefling vor den Traualtar. Sie hat drei Töchter und zwei Söhne sowie zwölf Enkel und zwölf Urenkel.

Neben der Arbeit im Haushalt und der Kindererziehung betrieb sie mit ihrem Mann die Landwirtschaft in Stefling im Nebenerwerb. "Wenn ich etwas brauche, dann sind sie alle da", beschreibt sie die Beziehung zu ihren Kindern. Und ihr Runder wird auch im großen Familienkreis gefeiert. Jankers große Leidenschaft gilt dem Sport, insbesondere dem Fußball. Darüber hinaus ist die Jubilarin sehr naturverbunden. Ihre Kräuter sammelt sie selber und weiß um deren heilsame Wirkung. Die werden dann zu Salben weiterverarbeitet und helfen gegen so manches Wehwehchen. Zweiter Bürgermeister Albert Meierhofer und Seniorenbeirat Alois Jehl gratulierten für die Stadt Nittenau.
Weitere Beiträge zu den Themen: Geburtstag (392)Frieda Janker (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.