Hermann Schwabenbauer feiert 80. Geburtstag
Ein Gartenhaus für die Enkelkinder

Bürgermeister Karl Bley (links) und Seniorenbeirat Heidi Ernst gratulierten HErmann Schwabenbauer zum 80. Geburtstag. Bild: sir
Vermischtes
Nittenau
07.04.2016
18
0

Hermann Schwabenbauer hat immer auf seine Wurzeln geachtet. Er ist in Bergham zur Welt gekommen, wo er mit fünf Geschwistern aufgewachsen ist. Heute lebt er nach wie vor im Elternhaus, das er mit seinen geschickten Händen kunsthandwerklich verschönert. In Nittenau besuchte er die Schule und machte anschließend eine Ausbildung zum Maschinenschlosser. Sechs Jahre lang war er bei der Firma Pilsack Metallwaren tätig und schließlich 38 Jahre lang bei der Firma Hornik in Schwandorf. 1960 heiratete er Hildegard Gramann. Ein Sohn und eine Tochter entstammen dieser Ehe. Schwabenbauer hat auch zwei Enkel. Sie sind es auch, für die der rüstige Opa ein Gartenhäuschen gebaut hat. Über den Winter fertigte er die Einrichtung in Form einer Eckbank dazu. Selbst beschreibt er sich humorvoll als "Holzschlosser", da er mit beiden Materialien gerne umgeht. Mitglied ist er beim GOV Nittenau. Er gehört auch der Jägervereinigung Neunburg an und geht seit über 50 Jahren auf die Jagd bei Erzhäuser. Bürgermeister Karl Bley und Seniorenbeirat Heidi Ernst gratulierten für die Stadt.

Weitere Beiträge zu den Themen: Geburtstag (454)Hermann Schwwabenbauer (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.