Kindergarde der Allotria steht in den Startlöchern
Vorfreude auf großen Auftritt

Die Kindergarde bereitet sich auf die neue Faschingssaison vor, zusammen mit Gardetrainerin Manuela Wandera (rechts) und Roswitha Süß (links). Präsident Josef Süß (rechts) lobte die Garde für ihren Trainingseifer. Bild: sir
Vermischtes
Nittenau
11.10.2016
17
0

Sie können es kaum mehr erwarten und freuen sich auf den Beginn der "fünften Jahreszeit". Die Kindergarde der Faschingsgesellschaft Allotria trifft sich jede Woche im alten Gymnasium an der Fischbacher Straße und probt für den großen Auftritt.

Bei allem Spaß den die 14-köpfige Gruppe hat, strebt sie Perfektion an. Längst haben sie den Takt des Marsches und der Showmusik verinnerlicht. Für die Choreographie, für die Manuela Wandera verantwortlich zeichnet, müssen jeder Schritt und jede Bewegung sitzen. Diesen hohen Anspruch stellen die jungen Tänzerinnen und Tänzer an sich selbst. Die Musik und die passenden Kostüme hat Roswitha Süß ausgesucht. Das Geheimnis um den Showtanz, den die Kinder einüben, wird noch nicht gelüftet. Auch von den jüngsten Teilnehmern kommt da kein Wort über die Lippen. Trainerin Manuela Wandera, Präsident Josef Süß und seine Gattin Roswitha verraten nur: "Es wird toll". In der Kindergarde tanzen im Einzelnen Julia Bien, Sophie Schaubert, Maria Braun, Hannah Bauer, Antonia Sprungala, Luisa Weber, Leonie Grassler, Felizitas Kerkez, Melissa Strahl, Saskia Hamon, Johanna Nerl, Lea Auburger, Sebastian Ernst und Maximilian Schmatz. Wer Interesse an einem Auftritt der Garde der Faschingsgesellschaft Allotria hat, kann sich an Präsident Josef Süß unter 01 71/3 41 72 70 oder 0 94 36/88 42 wenden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.