Thomas Maibauer bleibt Chef der Stadtkapelle
Bewährtes Team macht weiter

Bürgermeister Karl Bley (rechts) zeichnete eine ganze Reihe verdienter Mitglieder der Stadtkapelle Nittenau aus.
Vermischtes
Nittenau
03.10.2016
89
0
 
Der Kreisvorsitzende des Nordbayerischen Musikbundes, Josef Ferstl (linkes Bild, links) zeichnete verdiente Musiker aus. Den neuen Vorstand der Stadtkapelle Nittenau (rechtes Bild) führt weiter Vorsitzender und Dirigent Thomas Maibauer (Dritter von links). Bilder: hfz (3)

Die Stadtkapelle Nittenau wird weiter von Thomas Maibauer geführt. Die Mitglieder bestätigten ihn im Amt. Im Jubiläumsjahr hatte sein Team Gelegenheit, sich zu erfolgreich zu bewähren.

Nach den Neuwahlen der Stadtkapelle stand fest: Der bestehende Vorstand bleibt weitgehend im Amt. Lediglich drei Vorstandsposten mussten neu besetzt werden. Vorsitzender Thomas Maibauer blickte auf die erste Amtsperiode nach der Ära von Ewald Tonollo zurück. Maibauers erste Amtshandlung war, den Ehrenabend zu organisieren, bei dem Ewald Tonollo für sein jahrzehntelanges Wirken zum Ehrenvorstand und Ehrendirigenten der Stadtkapelle Nittenau ernannt wurde.

"225 Jahre Blasmusiktradition in Nittenau" war das Jahr 2015 überschrieben, auf dem Programm der Stadtkapelle standen zahlreiche Auftritte und Unternehmungen. Höhepunkte waren die Vorstellung der Chronik "225 Jahre Blasmusiktradition in Nittenau" von Ewald Tonollo und Regina Schuhbauer und der Festabend mit vier Musikkapellen samt Sternmarsch. Überschattet wurde das Jubiläumsjahr durch zwei Schicksalsschläge. Kurz vor dem Festabend verlor die Kapelle ihren jungen Schlagzeuger Markus Seebauer durch einen Verkehrsunfall. Ewald Tonollo starb kurz nach den Feierlichkeiten im Juni 2015. Die Jugendbeauftragte Elke Zankl berichtete über die neugegründete Jugendgruppe, die derzeit aus 14 Kinder und Jugendlichen besteht. Einmal in der Woche treffen sie sich unter der Leitung von Regina Schuhbauer und Matthias Weishäupl zur Probe. Auch erste Auftritte wie die Sommer-Serenade standen bereits auf dem Programm. Bürgermeister Bley dankte der Stadtkapelle für die musikalische Unterstützung bei Veranstaltungen und die Pflege des Kontaktes zur Musikschule der Partnerstadt Prestice. NBMB-Kreisvorsitzender Ferstl hob die gute Zusammenarbeit mit der Kapelle hervor. Anschließend ehrten Vorsitzender Thomas Maibauer und Bürgermeister Karl Bley zahlreiche Mitglieder der Stadtkapelle Nittenau für ihre jahrelange Treue zum Verein. Kreisvorsitzender Josef Ferstl zeichnete verdiente aktive Musikerinnen und Musiker im Namen des Musikbunds aus.

Die Neuwahlen verliefen reibungslos. Dem Vorstand gehören an: Vorsitzender und 1. Dirigent Thomas Maibauer, 2. Vorsitzender Florian Hummel, 2. Dirigent Matthias Weishäupl, Schriftführer Markus Eidenhardt, Kassier Marion Beer, 2. Kassier Theresia Eckl, Aktivensprecher Franz Kloiber, Passivensprecherin Nadja Gleixner, Tontechniker Rudolf Obermeier und Franz Schuhbauer, Noten- und Zeugwart Christine Obermeier, Jugendbeauftragte Elke Zankl.

EhrungenNBMB-Ehrungen

Für zehn Jahre aktives Musizieren: Theresia Jobst; Christian Schwandtner; Stefan Seebauer. Für 20 Jahre: Monika Ernst; Kathrin Richter-Hummel; Johann Hummel; Matthias Weishäupl; Andreas Hartl. Für 15 Jahre aktive Tätigkeit: Karl Obermeier.

Vereinsehrung

Ehrennadel in Bonze: Tobias Ederer; Hans und Johannes Hien; Yvonne Käsbauer; Klara Merl-Klotz; Dieter Klotz; Andreas Krautbauer; Kreszentia, Andreas, Sabrina, Dominik, Renate und Michael Maibauer; Michaela und Josef Mayer; Sandra Neft; Thorsten Raith; Doris, Birgit, Christian und Michael Schwandtner; Josef Sporer; Hannelore und Thomas Tonollo; Marina Trumert; Elfriede Ziegler.

Ehrennadel in Silber: Barbara Beer; Dieter Birk; Benjamin Boml; Rudolf Brantl; Kurt Feuerer; Helmut Fleischmann; Edeltraud Fuchs; Emma Jobst; Theresia Jobst; Werner Jobst; Manfred Kräuterer; Johann Meckel; Alois Neft; Emma Oberberger; Florian Obermeier; Lothar Pöllinger; Willi Schmidbauer; Pauline und Rupert Seebauer; Erwin Solleder; Monika Sturm; Lony und Rudolf Tonollo; Andreas Weigl.

Ehrennadel in Gold. Franziska und Raimund Brunner; Markus Eidenhardt; Konrad Fendl; Josef Gleixner; Rudolf Herold; Barbara Höfler; Josef Huber; Johann Jobst; Hans Lautenschlager; Olga Mückl; Andrea Müller; Christine Obermeier; Julie Prantl; Karl-Erhard Reil; Rudolf Reisinger; Julius Schmatz; Karl Schmid; Herbert Schoierer; Josef Schwarzfischer; Therese Seidl; Fritz Standecker; Stefan Stich; Günther Tonollo; Dieter Weber; Rudolf Weber; Johann Winkler; Josef Zimmerer.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.