Unfall bei Fischbach
Motorradfahrer stirbt noch am Unfallort

Symbolbild. (Foto: dpa)
Vermischtes
Nittenau
16.10.2016
2715
0

Ein 35-jähriger Motorradfahrer aus dem Landkreis Schwandorf verliert die Kontrolle über sein Kraftrad und stirbt noch an der Unfallstelle. Laut Zeugen gab es keine weiteren Beteiligten.


Gegen 15:30 Uhr fuhr der Mann aus dem Landkreis Schwandorf mit seinem Motorrad, einer MV Agusta, von Bruck in Richtung Teublitz. Bei Fischbach verlor er laut Meldung der Polizei auf gerader Strecke die Kontrolle über das Motorrad. Er stürzte und schleuderte unter die Leitplanke. Er erlitt schwerste Verletzungen und starb noch an der Unfallstelle.


Die Polizeiinspektion Burglengenfeld hat die Ermittlungen übernommen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2694)Unfall (822)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.