Bierbüffel“ stellen die Weichen für Fahrrad-Orientierungsfahrt
Spaß, Sport und Schweiß

Mit der ganzen Familie oder dem Verein und einem Begleitprogramm macht das Radeln gleich noch mehr Spaß. Bild: frd
Freizeit
Oberviechtach
08.08.2016
47
0

In die Pedale treten und dabei Punkte sammeln: So macht am Sonntag, 14. August, das Radfahren doppelt Spaß. Zum 33. Mal organisieren die "Bierbüffel" ihre Orientierungsfahrt. Doch einer, der seit vielen Jahren bei der Siegerehrung immer dabei gewesen ist, wird heuer fehlen.

Die sportliche Herausforderung auf zwei Rädern mündet stets in ein gemütliches Beisammensein. Ebenso dazu gehören eine gute Unterhaltung am Nachmittag und am Abend. Die Abfahrt der Teilnehmer ist am Sonntag ab 8 Uhr am Parkplatz von Getränke Gebhard möglich.

Dass es erneut eine tolle und abwechslungsreiche Orientierungsfahrt wird, könnte alleine schon die "Schnapszahl" 33 garantieren. So oft hat der Geselligkeitsverein die Tour für Teilnehmer im Alter von 3 bis weit über 80 Jahren schon vorbereitet. Da es auch keinerlei Zeitvorgaben für die Strecke oder Mindestforderungen auf den Stationen gibt, ist keiner überfordert. Nur ein wenig Geschicklichkeit kann nicht schaden. Einen Wermutstropfen gibt es allerdings: Hermann Schön, der mit 87 Jahren bei der Orientierungsfahrt im Vorjahr als ältester Teilnehmer geehrt wurde, ist heuer nicht mehr dabei; er ist vor wenigen Wochen gestorben. Ein Vollblut-Sportler, an den sich so mancher erinnern wird.

Waren es im Vorjahr 259 Teilnehmer, so wird in diesem Jahr die 300er-Marke angepeilt - bei schönem Wetter nicht unwahrscheinlich. Bei der 30. Fahrradorientierungsfahrt wurde diese Marke schon einmal deutlich überschritten.

Seit Jahren ist diese "Tour de Ovi" zu einem Selbstläufer geworden, denn für viele Vereine oder Familien ist sie im Sommerprogramm fest eingeplant. Und die Freude am Fahrradfahren hat in den vergangenen Jahren wieder deutlich zugenommen. Erneut geht es mit dem Radl durch eine herrliche Landschaft rund um Oberviechtach. An den Stationen ist auch für feste und flüssige Nahrung gesorgt, und Rekorde sollen dabei sowieso nicht aufgestellt werden.

Besonders für die Kinder ist dieser Sonntag interessant, denn unterwegs locken die "Bierbüffel" mit spannenden Spiel-Stationen - eine gute Gelegenheit dabei auch mal besser als der Papa oder die Mama abzuschneiden und mehr Punkte als sie zu sammeln. Über die Mittagszeit und am Nachmittag spielt für die Gäste auf der "Gebhard-Festmeile" wieder die "Lustige Andrea" zu Kaffee und Kuchen auf, und am Nachmittag und am Abend verkürzt das Duo "Let's Dance" von Gitte und Helmut die Wartezeit auf die Siegerehrung. Zwischendurch bleibt auch noch die Möglichkeit, sich die Oldtimer-Ausstellung in Lukahammer anzusehen. Nicht zuletzt gibt es eine Verlosung von Fünf-Liter-Bierfässern.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.