Farbe in die Ferien gebracht

Auf große Resonanz stieß die Malaktion der "Freunde der Kunst", die von Künstlerin Kathrin Dietlinger (hintere Reihe, Sechste von rechts) geleitet wurde. Vorsitzende Monika Krauß (hinten, Zweite von links) bedankte sich bei Gönnerin Erika Odemer (rechts). Die Kinder überreichten als Dank ein gemeinsam gemaltes Bild. Bild: weu
Freizeit
Oberviechtach
10.08.2016
22
0

"Liebe Frau Odemer! Herzlichen Dank für die großzügige Spende", sagten die Kinder, die bei der Malaktion der "Freunde der Kunst" teilgenommen hatten, im Chor. Außerdem überraschten die kleinen Künstler die Oberviechtacher Ehrenbürgerin mit einem Bild.

Neben vielen eigenen Gemälden mit Motiven wie Delfine, Minions, "Hello Kitty" oder Sonnenblumen gestalteten die kleinen Künstler unter Anleitung der Künstlerin Kathrin Dietlinger auch ein Blumenbild mit Schmetterlingen und Schnecke, das sie der großen Gönnerin des Ferienmalkurses, Ehrenbürgerin Erika Odemer, überreichten. Damit drückten sie ihren Dank aus, da Odemer alle Materialien sowie Getränke und Eisgutschein spendiert hatte.

Auch die Vorsitzende der Freunde der Kunst, Monika Krauß, bedankte sich bei der Sponsorin, die es genoss, von so vielen Nachwuchs-Künstlern umgeben zu sein. Krauß hob das Engagement von Kathrin Dietlinger hervor und bedankte sich bei den Vorstandskollegen sowie weiteren Mitgliedern und bei Kunst-Abiturientin Annalena Breitschafter für die hilfreiche Unterstützung an den drei Tagen. Dank galt auch der Stadt, die durch Bürgermeister Heinz Weigl vertreten war, sowie dem Bauhof. Abschließend zollte sie auch den Kindern Lob, die sehr konzentriert und ruhig ihre Werke angefertigt hatten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.