Gartenbauverein Langau hat heuer wieder viel vor
Pilze, Kürbisse und Staudengärtnerei

Freizeit
Oberviechtach
10.03.2016
16
0

Junge Familien integrieren und Fachwissen vermitteln. Das steht beim Gartenbauverein Langau hoch im Kurs, wie bei der Jahreshauptversammlung deutlich wurde, die im Vereinshaus in Oberlangau stattfand.

Vorsitzende Edeltraud Völkl begrüßte besonders Ehrenmitglied Rita Reisinger, Zweite Bürgermeisterin Christa Zapf und Kreisfachberaterin Heidi Schmid. Sie erinnerte an drei Vorstandssitzungen und eine Geburtstagsgratulation sowie an die Termine 2015 und nannte den Weiberfasching des GOV Pullenried, das Jubiläum des GOV Wildstein, die Teilnahme am Festzug in Oberviechtach, am Heimatfest Eslarn und Bartholomäusfest in Wildeppenried. Im Mai wurde eine Fahrt in den Botanischen Garten und Tierpark Pilsen angeboten. "Hier waren auch viele Kinder dabei", freute sich die Vorsitzende.

Auch Ende Oktober standen die kleinen Nachwuchsgärtner im Mittelpunkt, als zum Kürbis-Schnitzen eingeladen wurde. Die Adventfeier fand im Feuerwehrhaus in Mitterlangau statt. Edeltraud Völkl bedankte sich bei ihrem Vorstandsteam für die gute Zusammenarbeit und bei allen Mitgliedern, die sich wieder in den Verein eingebracht oder bei der Pflege der Langauer Ortschaften mitgeholfen haben.

Dies war auch das Stichwort für Zweite Bürgermeisterin Christa Zapf, die sich im Namen der Stadt und von Bürgermeister Heinz Weigl für die Pflege der öffentlichen Flächen bedankte. Denn es seien die Gartenbauvereine, welche die Dörfer so schön pflegen. Zapf wünschte allen ein erfolgreiches Gartenjahr und viel Freude mit Zier- und Nutzgarten.

Vorsitzende Edeltraud Völkl gab das Jahresprogramm 2016 bekannt. Am Samstag, 2. April, ist die Bastelaktion "Gartenraumteiler mit Weide" angesagt. Beginn um 14 Uhr im Feuerwehrhaus Mitterlangau. Der Vereinsausflug startet am Samstag, 30. April, nach Arnbruck. Zunächst wird die Staudengärtnerei Probst besucht, anschließend steht der Raritäten-Kräutergärtner Weinfurnter in Arnbruck auf dem Programm. Anmeldung bis 23. April möglich (Telefon 09677/639). Auch Nichtmitglieder willkommen. Im Juni wird das Gartenfest des GOV Pirkhof besucht und am Patrozinium St. Vitus in Pullenried teilgenommen. Im September ist eine geführte Pilzwanderung mit Stefan Hartwig geplant; diese fiel im Vorjahr zwecks ungünstiger Wetterbedingungen aus. Am 1. Oktober treffen sich die Mitglieder zur Vorbereitung des Erntedankaltars um 14 Uhr in der Pfarrkirche Pullenried. Die Adventfeier ist für Samstag, 26. November, um 20 Uhr im Feuerwehrhaus Mitterlangau anberaumt.

Kreisfachberaterin Heidi Schmid informierte über die Termine im Kreisverband, darunter den "Tag der offenen Gartentür" am 26. Juni in Neukirchen-Balbini. Bei ihrem Vortrag "Blühende Vielfalt im Garten" zeigte sie viele Bilder von herrlichen Gartenanlagen und weckte damit die Lust aufs Garteln im nahen Frühling. Die Vorsitzende bedankte sich mit einem Blumengesteck für den wunderschönen und informativen Vortrag und lud die Anwesenden zu einer kleinen Brotzeit ein.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.