Lob für gut bestückten Vergnügungspark und hochkarätige Bands
Volksfest startet „luftig“

Die "Bayern-Rocker" erwiesen sich als tolle Festzeltkapelle und überraschten die Gäste am "Tag der Vereine und Behörden" auch mit Showeinlagen. Bild: frd
Freizeit
Oberviechtach
25.07.2016
120
0

Gleich vorne weg: Der erste Tag auf dem Volksfestplatz lief besser, als dies aufgrund der kurzfristigen Ankündigung der Veranstaltung zu erwarten war. "Luft nach oben" bestand aber noch genügend. Schon beim Betreten des Volksfestplatzes an der B 22 wurden die Gäste mit Musik empfangen. Hier fiel besonders positiv die Anzahl und Auswahl der Fahrgeschäfte auf, wie es Oberviechtach schon lange nicht mehr gesehen hat.

Vom Zelt her duftete der Geruch der knusprigen Brathendln und anderer Grillspezialitäten herüber. Die Plätze im Freien waren in den lauen Sommernächten am Freitag und Samstag immer gut gefüllt. Das Zelt war zwar nicht "brechend voll", doch einige Abordnungen hatten sich zum "Tag der Vereine, Betriebe und Behörden" eingefunden. Die Stadt Oberviechtach, die Festwirt Daniel Feuerer und dem Schaustellerbetrieb Willi Schneider den Festplatz überlassen hat, ging hier mit gutem Beispiel voran.

Autoscooter, Schieß- und Wurfbuden, Kinderkarussell und großes Flugkarussell sowie einige andere Attraktivitäten wurden gut genutzt und im Festzelt ließen es am Freitag die "Bayern-Rocker" krachen. Sie starteten mit der "Rose vom Wörthersee", und spielten zunächst Lieder zum Mitsingen und Mitschunkeln. Zu fortgeschrittener Stunde entwickelte sich die Band zu einer "Showkapelle" mit tollen Einlagen. Denen, die da waren, hat es auf jeden Fall gefallen. Sie verbrachten einen schönen Festabend und auch Angelika Vogl war mit einigen Flüchtlingen gekommen, die von dieser Art des Feierns sehr angetan waren.

Heute klingt das Volksfest mit einem Kindernachmittag und am Abend mit der bekannten Partyband "Roadhouze" aus. Die sieben Musiker freuen sich auf viele Gäste!
Weitere Beiträge zu den Themen: Daniel Feuerer (3)Volksfest Oberviechtach (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.