Volksfest „dümpelte dahin“

Die Kinder, die da waren, hatten ihren Spaß. Bilder: frd (2)
Freizeit
Oberviechtach
27.07.2016
213
0

So geht Volksfest - nicht. Der Vergnügungspark punktete mit tollen Fahrgeschäften und die Partybands spielten an allen vier Abenden hervorragend auf. Doch trotzdem fehlte etwas.

Vier Tage Volksfest in Oberviechtach sind vorbei. Zeit also, für eine kleine Rückschau. Schon der Auftakt war nicht ganz so wie geplant, denn das Standkonzert auf dem Marktplatz und der geplante Zug mit den Vereinen zum Festzelt entfielen. Obwohl dann die Band "Bayern Rocker" ihr Bestes gab, platzte das Zelt am Volksfestplatz, welches die Stadt dem Veranstalter zur Verfügung gestellt hatte, nicht gerade aus den Nähten.

Besser war da schon der Samstag. Denn da kam eine große Abordnung der Feuerwehr Pullenried, um sich die "Maxxx-Partyband" anzuhören. Die Musiker spielen beim 140-jährigen Gründungsfest der Wehr, welches vom 9. bis 11. Juni 2017 gefeiert wird. Die Stimmung im Zelt war am Samstag bestens, doch ein paar Gäste mehr hätten es schon sein dürfen. Sehr trist sah es dann am Sonntagabend aus, denn da schickte der Festwirt angesichts der wenigen Gäste seine Bedienungen gleich wieder nach Hause, obwohl die "Partyband Power" über den ganzen Abend mit ihren zwei tollen Frontdamen beste Musik bot. Es war mehr als schade, dass dies so wenig Gäste hören wollten. Ganz unten in der Skala landete dann der Montagabend. Nach einem sehr schwach besuchten Kindernachmittag hatte die Band "Roadhouze" kaum aufgebaut, da kabelten die Musiker angesichts von kaum 50 Gästen im Zelt ihre Anlage schnell wieder ab. Das Volksfest endete so einige Stunden früher als geplant.

Eigentlich schade. Denn was könnte einer Stadt Besseres passieren, als dass Festwirt und Schausteller das volle Risiko eines solchen Festes übernehmen und den Bürgern und Vereinen an vier Abenden vier hervorragende Festkapellen ohne Eintritt und einen Vergnügungspark vom Feinsten bieten. Einer der Gründe für den schlechten Besuch könnten die späte Werbung und die zu kurzfristige Einladung der Vereine gewesen sein. Für das nächste Volksfest in Oberviechtach steht fest: Es kann nur besser werden!
Weitere Beiträge zu den Themen: Volksfest (26)Vergnügungspark (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.