Bei Festspiel „Eisenbarth im Geburtsort erleben“
Publikum ist heuer live mit dabei

Kultur
Oberviechtach
06.03.2016
30
0

Ein außergewöhnliches "Live-Erlebnis", eine ergreifende Story und überwältigende Energie: All das ist "Eisenbarth im Geburtsort erleben". Johann Andreas Eisenbarth reiste als barocker Wanderarzt durch Deutschland. In diesem Jahr beschränkt er sich nicht nur auf die Bühne am Marktplatz. Noch nie zuvor wurde das Publikum auf so einzigartige Weise in eine Vorstellung einbezogen.

Man taucht ein in die Stimmung der Barockzeit und erlebt ein Festspiel zum Anfassen an verschiedenen Schauplätzen in Oberviechtach, bei dem man mitten im Geschehen rund um den größten Sohn der Stadt ist. Neue mitreißende Szenen und opulent schillernden Kostümen erlebt man in emotionalen Szenen die wahre Geschichte über den erfolgreichsten Okulisten, Bruch- und Steinschneider seiner Epoche.

Aufführungstermine: Premiere ist am Donnerstag, 26. Mai, um 20 Uhr. Weitere Darbietungen sind am Freitag, 27. Mai, 20 Uhr, am Samstag, 28. Mai, 20 Uhr und am Sonntag, 29. Mai, um 16 Uhr. Nähere Informationen und Karten gibt es im Rathaus Oberviechtach, Nabburger Straße 2, Telefon 09671/30713 oder unter tourismus@oberviechtach.de.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.