Feuerwehr Oberviechtach feiert 150-jähriges Bestehen
Feiermarathon zum Jubiläum

Kultur
Oberviechtach
27.10.2014
29
0

150 Jahre Feuerwehr Oberviechtach wird 2015 vier Tage lang mit einem abwechslungsreichen Programm gebührend gefeiert. Die Festdamen warten mit einem "Festdamenkalender" auf.

Vom 10. bis 13. Juli 2015 wird auf dem Oberviechtacher Volksfestplatz das 150-jährige Gründungsfest der Feuerwehr Oberviechtach gefeiert. Nun gehen die Festvorbereitungen in die "heiße Phase". Die Festkapellen sind verpflichtet und auch der große Festzug am Sonntag unter der bewährten Vorbereitung von Hans Kiesl ist schon so gut wie "in trockenen Tüchern", wie die bereits zehnte Festausschusssitzung im Oberviechtacher Feuerwehrhaus ergeben hat.

Fünf Unterausschüsse

Die Festleitung liegt in der Hand von Paul Bauer; Bürgermeister Heinz Weigl wird die Schirmherrschaft und Karl-Heinz Stoppa die Ehrenschirm herrschaft angetragen. Auch das Patenbitten und Ehrenpatenbitten bei den Feuerwehren Nabburg und Gaistahl steht an.

Der Festausschuss gliedert sich in fünf Unterausschüsse, die von Stefan Schwander (Festzelt), Hans Roßmann (Festplatz/Fahnenweihe), Petra Hösl (Festzeichen/Werbung), Hans Kiesl (Festzug) und Christoph Fröhlich (Festschrift) geführt werden. Auch das Festprogramm ist schon ausgearbeitet. Eine Änderung hat sich ergeben, denn nun wird am Samstag doch der Seniorennachmittag im Bierzelt am Festplatz organisiert, damit die Senioren wieder einmal einen zünftigen Nachmittag im Bierzelt bei Blasmusik erleben könne. An diesem Nachmittag steht auch die Feuerwehrjugend im Mittelpunkt, die ihre Leistungsfähigkeit vorstellt.

Kalender schon zu haben

Bürgermeister Heinz Weigl hat für den Seniorennachmittag das Aufstellen eines ebenerdigen WC-Containers zugesagt, womit auch das Hauptproblem vieler Senioren gelöst ist. Die Festdamen mit Festbraut Christina Roßmann an der Spitze stellten ein besonderes "Highlight", einen prächtig gelungenen "Festdamenkalender" vor. Bei diesem gelungenen Festdamenkalender kann der Fotodesignerin Claudia Jockwitz aus Teunz eine fotografische Meisterleistung bescheinigt werden,.

Der Kalender zeigt die Festmädchen und Festdamen für das Jubiläumsfest 2015 schon auf dem Titelblatt in einer tollen Formation; im Januar "ganz Dame in Uniform", im Februar bei einer Übung, im März beim "Kuscheln" und mehr darf nicht verraten werden. Die Festdamenkalender, die sich auch für Freunde als Geburtstags-, Weihnachts- oder Silvestergeschenk gut eigenen, können ab sofort bei den Verkaufsstellen der drei Oberviechtacher Banken, bei der Lottoannahmestelle Biersl, bei Elektro Hein, bei der Stadt Oberviechtach und beim Reisebüro "Reiseland" zum Preis von zehn Euro gekauft werden.

Während in den Unterausschüssen in den kommenden Wochen die Weichen für ein Gelingen des Festes gestellt werden, wird sich der große Festausschuss voraussichtlich wieder im Januar treffen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.