Günter Grünwald am 14. Januar in der Mehrzweckhalle
„Deppenmagnet“

Auf eine Sparte festlegen lässt sich Günter Grünwald nicht gern. Am 14. Januar enthüllt er, was es mit seiner Anziehungskraft so auf sich hat. Bild: hfz
Kultur
Oberviechtach
12.08.2016
39
0

Günter Grünwald gastiert am 14. Januar mit seinem neuen Programm "Deppenmagnet" in der Mehrzweckhalle in Oberviechtach - und schon jetzt startet der Vorverkauf.

Ist das Kabarett? Ist das Comedy? Ist das ein Einbauschrank? Das fragt sich Grünwald in seinem jüngsten Programm und stellt fest: "Am Ende des Tages - um hier mal die blödeste Floskel des noch jungen Jahrtausends zu verwenden - ist mein neues Programm eine Mischung aus allem." Er fühlt sich dem Kabarett ebenso verpflichtet wie dem absurden Theater eines Jacques Sacques, der im Jahre 1924, um der Enge seines südserbischen Heimatkaffs Popovic zu entfliehen, in seinem nordserbischen Wahlheimatkaff Czschischzpczc Theaterstücke ersann, die zwar von der Politik gehasst, dafür aber von der Bevölkerung verabscheut wurden.

"Im Prinzip wollte den Dreck keine alte Sau sehen. Na gut, wenn ich mir es recht überlege, fühle ich mich dem absurden Theater eines Jacques Sacques dann doch nicht verpflichtet", gesteht der Komiker und rät: "Falls Sie der Info-Text zu meinem Programm verwirrt, verzagen Sie nicht, kaufen Sie eine Eintrittskarte und dann setzen sie sich ganz vorne hin und lassen sich verzaubern von zwei Stunden Kabarett, Comedy und Einbauschrank." Denn nur in dieser Trinität könne man Dinge von bleibendem Wert schaffen.

Beginn der Vorstellung ist um 20 Uhr, Kartenvorverkauf bei Schreibwaren Forstner Oberviechtach, Büro-und Pressezentrum Neunburg, Reisebüro im Bahnhof Schwandorf, Touristinfo Nittenau und Rötz und Medienhaus "Der Neue Tag Weiden". Im Internet unter www.strasserkonzerte.de können Karten selbst ausgedruckt werden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.