Klang- und Zeitreise mit keltischer Musik
Duo „Trianda“ kommt

Die Harfenistin Sigrid Haselmann und der Gitarrist Cyrus Saleki nehmen die Besucher bei ihrem Konzert in der Auferstehungskirche mit auf eine Klang- und Zeitreise der besonderen Art. Bild: weu
Kultur
Oberviechtach
28.10.2016
19
0

Eine Klang- und Zeitreise der besonderen Art bietet das Duo "Trianda" beim Konzert am Freitag, den 18. November, um 19 Uhr in der evangelischen Auferstehungskirche mit keltischer, tradierter Musik und eigenen Kompositionen. Sigrid Haselmann (Harfe/Gesang) und Cyrus Saleki (Gitarre) nehmen die Zuhörer mit auf ihre keltische Klangreise an verwunschene, verträumte Orte.

Neben poetischen Balladen und rhythmischen Tänzen erklingen auch märchenhafte Harfensoli von Sigrid Haselmann. Für ihre Kompostionen wurde sie 1998 mit einem Preis für keltische Harfe ausgezeichnet. Sie unterrichtet an der Heidelberger Musik- und Singschule und leitet freiberuflich Workshops für Harfe.

Cyrus Saleki ist freischaffender Musiker, vielbeschäftigter Pädagoge an der Musikschule Neunburg und im Kloster Ensdorf sowie gefragtes Mitglied verschiedener Rock- und Jazzformationen. Auch den Oberviechtacher Chor "miteinander" hat er mit seinem Können schon unterstützt und bei der regional sehr bekannten Gruppe "Trio de Janeiro" ist er der musikalische Kopf. Der Eintritt zu dem nicht alltäglichen Konzert beträgt 10 Euro (ermäßigt 5 Euro).
Weitere Beiträge zu den Themen: Konzert (183)Duo Trianda (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.