20 Kinder basteln und bepflanzen einen Kistengarten - Aktion des Gartenbauvereins
Pflücksalat, Petersilie und Rauke

Voller Stolz präsentieren die Kinder ihren Kistengarten. Bild: bgl
Lokales
Oberviechtach
22.05.2015
53
0
"Kinder bauen einen Kistengarten" stand auf dem Programm des Obst- und Gartenbauvereins Oberviechtach (OGV). Was hinein kommen soll, das verriet der Vorsitzende Karl Ruhland erst am Ende der arbeitsreichen Prozedur.

Der OGV sieht es als eine seiner wichtigen Aufgaben an, junge Menschen an die Natur heranzuführen. Unter diesem Aspekt organisierte er das Anpflanzen eines kleinen Gartens, den die Kinder für die weitere Pflege, Beobachtung und Ernte mit nach Hause nehmen durften. Elf Mädchen und neun Buben interessierten sich dafür.

Eifer und Begeisterung strahlten aus den Gesichtern der Kinder, als sie die Obstkisten bunt anmalten. "Ich hab extra meine Lieblingsfarbe hingemalt", sagte der vierjährige David beim Streichen seines Kistchens mit grüner Farbe. Fleißige Mitglieder des Vereins halfen bei der Bodenschicht mit Karton und Vlies während andere geeignetes Erdreich für ein gutes Gedeihen mischten, um es dann in die Kisten einzufüllen. Schließlich lüftete Karl Ruhland das Geheimnis, was er für jeden Kleingarten zur Verfügung stellt. Es waren je ein Pflänzchen Pflücksalat und Petersilie, ferner Samen von Kresse, Radieschen und Salatrauke. Dazu gab er entsprechende Hinweise zum Pflanzen wie auch für die Pflege zu Hause: "Gut gießen und achtet auf Schnecken. Bei Bedarf bekommt ihr von mir eine Schneckenfalle". Eine weitere Veranstaltung mit Kindern findet im Herbst statt, dann heißt es "Sauerkraut hobeln".
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.