62 Aussteller bei Abiturmesse

Lokales
Oberviechtach
25.11.2014
6
0
Am Mittwoch, 26. November, um 9.30 Uhr wird die dritte Abiturmesse in der Dreifach-Sporthalle des Ortenburg-Gymnasiums eröffnet. Der Messebetrieb mit 62 Ausstellern von Universitäten, Hochschulen, Unternehmen, Behörden und Institutionen läuft dann bis 16 Uhr für Schüler, Eltern und die Öffentlichkeit. Parallel zur Ausstellung werden in den Räumen des Gymnasiums bei einem abgestimmten Vortragsprogramm Studiengänge, Berufsbilder und Unternehmensporträts präsentiert. Peter Schuierer von der Arbeitsagentur Schwandorf referiert um 16.30 Uhr über "Wege nach dem Abitur".

Um 19 Uhr ist der Vorstandsvorsitzende der Siemens AG, Joe Kaeser, am Ortenburg-Gymnasium zu Gast. Er hält den Impulsvortrag zur anschließenden Podiumsdiskussion. "Bildung - Das Fundament neuer Wettbewerbsfähigkeit in Deutschland" lautet sein Vortragsthema. Mit auf dem Podium sind der Präsident der Universität Regensburg, Prof.Dr. Udo Hebel, Ministerialdirigent Walter Gremm, Leiter der Gymnasialabteilung im Kultusministerium, Landrat Thomas Ebeling sowie der ehemalige Schüler Dr. Markus Schneider, Junior-Projektleiter bei McKinsey. Moderator ist Prof. Dr. Christoph Moss, BiTS-Hochschule Iserlohn.

Am Donnerstag wird der Messebetrieb von 9 bis 15 Uhr fortgesetzt. Eingeladen ist die gesamte Öffentlichkeit; besonders auch die Eltern. Zahlreiche Schulen nehmen mit Bustransfers an der Messe in Oberviechtach teil. Parkplätze sind vor der Sporthalle und auf dem angrenzenden Festplatz der Stadt ausgewiesen.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.