Ab Montag auch für Fußgänger kein Durchkommen in der Nunzenrieder Straße
Für Kanalbau komplett gesperrt

Lokales
Oberviechtach
11.10.2014
0
0
Für Baumaßnahmen in der Kanalisation muss in der Nunzenrieder Straße ein Abschnitt zum Teil komplett gesperrt werden. Die Arbeiten betreffen den Bereich Siechenbach und Hütgraben sowie in den Siechenwiesen den Grünanlagenbereich. Dort wird der schadhafte Kanal erneuert.

Die Arbeiten im Grünanlagenbereich sind weitestgehend abgeschlossen. In Kürze werden die Bauarbeiten in der Nunzenrieder Straße beginnen. Die Anlieger und die hauptsächlich betroffenen Firmen wurden über die mit der Baumaßnahme verbundenen Probleme und Einschränkungen bereits in einer Versammlung informiert.

Für den Zeitraum vom 13. bis 17. Oktober muss wegen der besonders schwierigen Arbeiten beim Siechenbach die "Nunzenrieder Straße" komplett für den Durchgangsverkehr gesperrt werden. Eine Durchfahrt aus bzw. in Richtung Nunzenried ist deshalb in dieser Zeit nicht möglich. Die Umleitung wird entsprechend ausgeschildert (Lkw-Verkehr Industriegebiet Ost erfolgt über B 22 bzw. Bahnhof Lind).

Ab 20. Oktober wird in der "Nunzenrieder Straße" voraussichtlich für circa vier Wochen nur eine Einbahnregelung (stadtauswärts) ab der Zufahrt Edeka-Markt (Wanderbaustelle) möglich sein. Die Baufirma wurde angehalten, an den Wochenenden sicherzustellen, dass die Straße in beide Richtungen befahrbar ist.

Für die Dauer der Baumaßnahme müssen die Fußgänger ebenfalls umgeleitet werden (Siechenwiesen - Straße zum Bahnhof). Die Zufahrt zum Edeka-Markt und damit auch zum Kindergarten ist von der Baumaßnahme heuer nicht betroffen. Die Arbeiten dort werden erst im nächsten Frühjahr ausgeführt. Es wird alles unternommen, um die Beeinträchtigungen im Zuge der Bauarbeiten so gering wie möglich zu halten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.