Am Freitag wieder "Oberpfälzer Weihnacht im Museum"
Musik und Gebäck

Julia Kleber und Hans Kistler treten am Freitag im Museum auf. Bild: slu
Lokales
Oberviechtach
08.12.2015
9
0
Mittlerweile gehört sie zum festen Bestandteil des Veranstaltungskalenders. Die Rede ist von der "Oberpfälzer Weihnacht im Museum", die der Museumsverein in der Woche nach dem zweiten Advent im Kulturzentrum in der Marktmühle organisiert.

Neue Akteure

Die Resonanz war in den vergangenen Jahren überwältigend, und so haben die Verantwortlichen für Freitag, 11. Dezember, ab 19.30 Uhr wieder ein anspruchsvolles Kaleidoskop musikalischer und textlicher Beiträge auf die Beine gestellt. Geändert haben sich die Mitwirkenden, denn dieses Mal gestalten Schüler des Ortenburg-Gymnasiums zusammen mit Oberstudienrat Hans Kistler unter der Leitung von Studienrätin Katrin Schäufl den Abend mit verschiedenen Instrumenten und Gesang.

Diakon Ulrich Wabra wird mit heiteren, besinnlichen und nachdenkenswerten Geschichten und Erzählungen auf die bevorstehende Weihnachtszeit einstimmen und zum Nachdenken anregen. Maria Schießl führt in das Programm ein. Ein gemeinsam gesungenes Schlusslied wird die "Oberpfälzer Weihnacht im Museum" abrunden. Im Anschluss an die Darbietungen sind die Besucher zu einem geselligen Beisammensein mit Glühwein und Gebäck eingeladen, um den Abend in adventlicher Atmosphäre ausklingen zu lassen.

Mit dieser Veranstaltung endet das kulturelle Jahresprogramm des Museumsvereins, das wieder eine Fülle von Punkten beinhaltete, die dazu beigetragen haben, dass 2015 unter dem Gesichtspunkt der Besucherzahlen zum bisher erfolgreichsten in der Museumsgeschichte wurde.
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.