Anni Hauser feiert ihren 80. Geburtstag
Viele Gratulanten

Dort, wo sie das Licht der Welt erblickte (im Hintergrund die Johannisbergkirche), feierte Anni Hauser im Kreis ihrer Familie und vieler Gratulanten ihre 80. Geburtstag. Bild: frd
Lokales
Oberviechtach
22.08.2015
28
0
Dort, wo sie vor acht Jahrzehnten das Licht der Welt erblickte, auf dem Johannisberg, feierte Anni Hauser mit dem Geburtsnamen Griener im Kreise ihrer Familie und vieler Gratulanten, auch ihren 80. Geburtstag.

Nach ihrer Schulzeit verdiente sich Anni Hauser ihren Lebensunterhalt im Haushalt bei der Familie Pohl in Oberviechtach und im Anschluss daran arbeitete sie viele Jahre in der damaligen Elektromanufaktur Hanauer (jetzt EMZ) in Zangenstein. 1958 heiratete sie Willi Hauser, mit dem sie sich ein schönes Häuschen auf dem Johannisberg baute. Ihre zwei Söhne haben mit ihren Lebenspartnerinnen schon für vier Enkel gesorgt.

Neben ihrer Arbeit hat sie immer dafür gesorgt, dass es ihren Kindern gut ging, alles in Haus und Garten gut lief und in ihrer Freizeit war sie über viele Jahre hinweg gerne bei der Scharfschützengesellschaft Oberviechtach und konnte sich sogar einmal die Würde einer "Schützenliesl" "erschießen". An ihrem Geburtstag erinnerte sich die Jubilarin an die schönen Faschingsabende im Wirtshaus Meier in Nunzenried und viele schöne gemeinsame Feiern mit der "Johannisbergfamlie".

Von Ehemann Willi, Söhnen und Schwiegertöchtern gut betreut, hat sie seit fünf Jahren einen neuen "Lebensgefährten" namens "Benno", der ihr nicht mehr von der Seite weicht. Der treue Hund war ihr damals zugelaufen und dankt ihr für die Aufnahme nun mit seiner ständige Nähe. Neben vielen anderen Gratulanten überbrachte Anni Hauser auch Bürgermeister Heinz Weigl die Glückwünsche; Angelika Vogl gratulierte für die katholische Pfarrgemeinde und den Frauenbund, Adolf Uschold kam für den Obst- und Gartenbauverein und auch die Eigelsberger Feuerwehr war vertreten.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.