Asphaltiert: Verkehr kann wieder rollen

Bei minus zwei Grad Celsius zog der heiße Asphalt gestern dichte Rauchschwaden in die Höhe. Seit heute ist die Nunzenrieder Straße wieder ungehindert in beide Richtungen befahrbar. Bild: Portner
Lokales
Oberviechtach
11.12.2014
1
0
Die Einbahnregelung in der Nunzenrieder Straße ist seit heute aufgehoben. "Damit sind die Firmen Herzog, Getränke Gebhard und der Edeka-Markt wieder ungehindert zu erreichen", informiert Amtsleiter Wolfgang Ruhland von der Stadtverwaltung. Die Baufirma Baumer legte sich ins Zeug, um die Kanalbauarbeiten noch vor dem Wintereinbruch zu Ende zu bringen. Gestern wurde schließlich die Asphaltschicht aufgezogen.

Seit Monaten gab es immer wieder Sperrungen in der Nunzenrieder Straße. Grund waren die Anschlüsse fürs Haus der Stiftung und den Rossmann-Drogeriemarkt. Im weiteren Straßenbereich wurden schadhafte Kanalrohre erneuert. Bei trockenem Wetter ging es zügig voran.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401136)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.