Ausschreibung für Strombezug

Lokales
Oberviechtach
16.04.2015
0
0
Einstimmig beschloss der Stadtrat in seiner Sitzung am Dienstagabend, sich an der Bündelausschreibung für die kommunale Strombeschaffung für die Jahre 2017 bis 2019 zu beteiligen. Bürgermeister Heinz Weigl informierte, dass die Stadt wie viele andere Kommunen diesen Weg auch schon bei der letzten Ausschreibung gegangen ist und man dadurch günstigere Angebote erzielen konnte. Die Stadt überträgt die Ausschreibung von Stromlieferungen (Normalstrom) auf den Bayerischen Gemeindetag und schließt mit der vom Gemeindetag beauftragten Firma "Kubus Kommunalberatung" einen entsprechenden Dienstleistungsvertrag. Das Honorar für die Ausschreibung wird sich auf etwa 2000 Euro belaufen.

Die Oberviechtacher Landsmannschaft in München löst sich auf. Bürgermeister Heinz Weigl informierte, dass der Verein nur noch um die 60 Mitglieder zählt und das Durchschnittsalter bei 77 Jahren liegt. Eine Fusion mit Landsmannschaften aus der Umgebung ist nicht angepeilt, so dass die über 100-jährige Tradition zu Ende geht. Das Vereinsvermögen fällt satzungsgemäß an die Stadt.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.