Bastelkurs im Kulturzentrum - Einblick in Goldverarbeitung
Sterne zum Glänzen gebracht

Beim Verzieren der Sterne waren die Kinder mit Feuereifer bei der Sache. Bild: bgl
Lokales
Oberviechtach
26.11.2014
7
0
Mit Riesenschritten geht es der Weihnachtszeit entgegen. Das war auch unlängst im Werkraum des Kulturzentrums zu spüren, als sich unter der Anleitung von Jeanette Ring Kinder zu einem Bastelkurs trafen.

"Holzsterne vergolden" stand auf dem Kinderprogramm des Museumsvereins. Dabei ging es aber nicht um den Gebrauch von Blattgold, sondern um das weitaus preisgünstigere Schlaggold, das unter anderem auch zur Verzierung von Rauschgoldengeln Verwendung fand. Die Kursleiterin erklärte, wie das begehrte Schlaggold hergestellt wurde. Früher sei der Beruf des Goldschlägers, gerade in der Gegend um Schwabach, weit verbreitet gewesen. Heutzutage ist Schlaggold in Bastelläden erhältlich. Im Gegensatz zum wertvollen Blattgold ist es leichter zu verarbeiten.

Mit diesen Infos gerüstet, gingen die Kinder ans Werk und verwandelten die vorgefertigten Holzsterne in goldig schimmernde Sterndosen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.