Basteln vertreibt die Zeit bis zur Bescherung

Basteln vertreibt die Zeit bis zur Bescherung (weu) Etwa 45 Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter nutzten die Gelegenheit, um am Heiligen Abend die Wartezeit aufs Christkind mit Kolping-Mitgliedern stimmungsvoll zu überbrücken. Auf vier Räume im Pfarrheim aufgeteilt, zeichneten die Kleinen Bilder von Weihnachten, sie bemalten vorgefertigte Schneemänner, Sterne und weitere Motive aus Salzteig mit bunten Farben und verzierten sie zu schönem Christbaumschmuck. Aus Liederblättern von alten, ausrangier
Lokales
Oberviechtach
27.12.2014
0
0
Etwa 45 Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter nutzten die Gelegenheit, um am Heiligen Abend die Wartezeit aufs Christkind mit Kolping-Mitgliedern stimmungsvoll zu überbrücken. Auf vier Räume im Pfarrheim aufgeteilt, zeichneten die Kleinen Bilder von Weihnachten, sie bemalten vorgefertigte Schneemänner, Sterne und weitere Motive aus Salzteig mit bunten Farben und verzierten sie zu schönem Christbaumschmuck. Aus Liederblättern von alten, ausrangierten Gebetbüchern entstanden durchs Falten und Zusammenkleben prächtige Engel, die ebenfalls an den Baum gehängt werden konnten. Natürlich durften Kinderpunsch und Lebkuchen nicht fehlen, und um 16 Uhr wurde dann als Höhepunkt der Einstimmung auf Weihnachten die Kinder-Christmette besucht. Bild: weu
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401123)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.