Beim Projekttag an der Berufsfachschule freuen sich Senioren über einen abwechslungsreichen ...
"Frühjahrsputz" und Osterbasteln

Mit Unterstützung der Schüler der Berufsfachschule für Sozialpflege bastelten die Seniorinnen ein buntes Osterei. Bild: weu
Lokales
Oberviechtach
31.03.2015
6
0
Schon Tradition haben die Einladungen der Senioren zu einem Nachmittagskaffee in die Berufsfachschule für Sozialpflege. Verständnis zwischen Alt und Jung kann nur durch Zusammentreffen der Generationen geschehen. Dies wird mit Senioren, aber auch mit Menschen mit Behinderungen in Form der Aktions- und Thementage an der Schule vortrefflich gefördert.

Wenn sich Jung und Alt begegnen, ist Kooperation gelungen. Wenn beide miteinander feiern, ist das ein herausragendes Ereignis. Die Klasse SO 11 hat dazu die Senioren der ambulanten Pflege der Caritas Sozialstation in die Räumlichkeiten der Berufsfachschule eingeladen. Viele Wochen bereiteten die Schüler unter Anleitung ihrer Lehrerin und Projektleiterin Nicole Fütterer diesen Nachmittag sorgsam vor. Die Pädagogin für den Fachbereich Lebensraum- und Lebenszeitgestaltung hat mit den jungen Damen das Programm, die Dekoration, Lieder, Spiele und Gedächtnistraining ausgearbeitet.

Unterstützt wurde sie dabei im Lernbereich Deutsch und Religion von Kristin Scherm sowie von Edeltraud Kutscher, die für die hauswirtschaftliche Versorgung verantwortlich zeichnete. Die Planung derartiger Projekte ist fester Bestandteil des Lehrplans und so wurde dies von den Schülerinnen und einem Schüler engagiert und mit viel Freude gemanagt.

Nachdem alle mit Namenschildern sowie Getränken versorgt waren, begrüßte Schulleiterin Ina von Glasow-Meier die Gäste mit ihren Betreuerinnen. Das Thema des Nachmittags war der Frühjahrsputz und so waren die gemeinsam gesungenen Lieder wie "Das bisschen Haushalt" und die Zehn-Minuten-Aktivierung entsprechend ausgelegt. Lockerungsübungen mit dem "Staubtuch", Tast- und Riechspiele an Haushaltsgeräten sowie ein Putzquiz waren einige Aktivitäten, die die Seniorinnen begeistert mitmachten. Mit Unterstützung bastelten sie aus Krepppapier ein buntes Osterei.

Nach intensiver Arbeit luden die Schüler zur Brotzeit ein, servierten Kuchen sowie Brote mit leckeren Aufstrichen. Auch den Service meisterten sie hervorragend. Nach dem Wunschsingen und Erinnerungsgeschenken wurden die Gäste bis zum nächsten Jahr verabschiedet.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.