Bierbüffel läuten neue Ära ein

Stefan Schwander ehrte Bianca Liebermann für 25 Jahre Mitgliedschaft.
Lokales
Oberviechtach
11.10.2014
46
0

Nach 30 Jahren ist es beim Stammtischverein "Bierbüffel" Zeit für eine Frau. Der langjährige Vorsitzende Stefan Schwander hat sein Amt niedergelegt und Nachfolgerin Cäcilia Fuchs gute Ratschläge mitgegeben.

Mit stehenden Ovationen verabschiedeten die "Bierbüffel" Stefan Schwander. Immerhin 20 Jahr hatte er bei dem Verein den Vorsitz inne. In seiner Abschiedsrede erinnerte er daran, was die Mitglieder gemeinsam erreicht haben und dankte für ihre Unterstützung, ihre Loyalität und nicht zuletzt die Freundschaft, die die Truppe seit Vereinsgründung vor über 30 Jahren verbindet.

So gut wie das Team

Schwander bot dem neuen Vorstandsgremium seine Hilfe an. Er wünschte der neuen Führungsspitze eine glückliche Hand und ein offenes Ohr für die Ratschläge der Mitglieder, denn "ein Vorsitzender ist immer nur so gut wie seine Mannschaft".

Zusammen mit dieser Mannschaft hielt Schwander auch im abgelaufenen Vereinsjahr die Fahrradorientierungsfahrt ab, die heuer sogar einen Besucherrekord verzeichnen konnte. Sie gehört fest zum Jahresplan der Bierbüffel, deswegen votierten die 36 anwesenden Mitglieder auch für ihre Weiterführung. Ebenfalls nicht mehr wegzudenken sind die "Büffel" mit ihrem Stand beim Christkindlmarkt und bei unzähligen Veranstaltungen in und um Oberviechtach.

Seit 25 Jahren dabei

Noch bevor die Versammlung eine neue Führungsmannschaft wählte, lies es sich Schwander nicht nehmen, Bianca Liebermann für 25 Jahre Mitgliedschaft zu ehren. Er lobte ihre ehrliche Art und ihre Einsatzbereitschaft und überreichte ihr eine Urkunde und einen Vereinsschlüsselanhänger.

Bei den Neuwahlen entschieden sich die Bierbüffel, die Geschicke des Vereins in die Hände einer Frau zu legen und wählten Cäcilia Fuchs zur Vorsitzenden. Das Amt ihres Stellvertreters übernahm im weiteren Verlauf der Neuwahl Günter Reindl, die Kassiere bleiben Manfred Fuchs und Birgit Kraus (Stellvertreterin), zum Schriftführer gewählt wurden Paul Bauer und Andrea Deyerl. Adam Köbler und Albert Schießl übernahmen den Posten des Gerätewarts.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.