Dem Soldatenbund seit Jahrzehnten treu verbunden

Dem Soldatenbund seit Jahrzehnten treu verbunden (frd) Bei der Jahresversammlung des Bayerischen Soldatenbundes (wir berichteten) wurden einige Mitglieder für ihre Treue geehrt und mit Urkunden und Treuenadeln ausgezeichnet. Für 25-jährige Mitgliedschaft (soweit anwesend): Der ehemalige Stadtpfarrer Berthold Helgert und Edmund Krämer. Für 40-jährige Mitgliedschaft: Adolf Domaier, Johann Dietl (Lind), Peter Kraus, Karl Roßmann und Dr. Ludwig Schießl. Dem stellvertretenden Vorsitzenden Hermann Völkl oblag
Lokales
Oberviechtach
27.01.2015
0
0
Bei der Jahresversammlung des Bayerischen Soldatenbundes (wir berichteten) wurden einige Mitglieder für ihre Treue geehrt und mit Urkunden und Treuenadeln ausgezeichnet. Für 25-jährige Mitgliedschaft (soweit anwesend): Der ehemalige Stadtpfarrer Berthold Helgert und Edmund Krämer. Für 40-jährige Mitgliedschaft: Adolf Domaier, Johann Dietl (Lind), Peter Kraus, Karl Roßmann und Dr. Ludwig Schießl. Dem stellvertretenden Vorsitzenden Hermann Völkl oblag es, auch den Vorsitzenden Josef Hauer (im Bild links) für 40-jährige, mehr als nur aktive Mitgliedschaft, mit Urkunde und Treuenadel auszuzeichnen. Zweite Bürgermeisterin Christa Zapf und der Chef der Patenkompanie, Hauptmann Thomas Petschenka, (hinten), hatten die Ehrungen vorgenommen. Bild: frd
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.