Drei Niederlagen an den Platten

Lokales
Oberviechtach
06.11.2014
3
0
Mit drei Niederlagen endete der Spieltag für den Kolping-Tischtennisverein Oberviechtach. Die erste Herrenmannschaft musste im Spiel gegen den TuS Dachelhofen II kurzfristig auf Oliver Günzler verzichten. Bei der knappen 7:9-Niederlage punkteten Rainer Kuplent/Jakob Glodek, Michael Eckl (2), Jakob Glodek (2) Hermann Felgenhauer und Rainer Kuplent. Trotz dieser Pleite befinden sich die Oberviechtacher weiter im oberen Tabellendrittel. Die dritte Herrenmannschaft kassierte eine 3:8-Niederlage gegen Pfreimd I. Die Punkte für den Kolping-Tischtennisverein erzielten Julian Winklmann/Dominik Prunhuber sowie Dominik Prunhuber (2).

Die Jungen I verloren überraschend gegen den TuS Dachelhofen. Nach den Eingangsdoppeln sah es nach einem ungefährdeten Sieg aus. Doch die Oberviechtacher fanden im Anschluss nie ins Spiel und mussten unnötige Niederlagen hinnehmen. Die Punkte im Doppel erspielten Albin Troglauer/Julian Winklmann und Jannik Fricke/Dominik Prunhuber. Im Einzel waren alle einmal siegreich. Somit gingen die Oberviechtacher nach einer Spielzeit von knapp drei Stunden als Verlierer aus der Halle. In der Tabelle sind sie dennoch weiterhin im Aufstiegsrennen.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.