Drei Siege in fünf Spielen für Kolping-Tischtennisverein - Herren mit Unentschieden
Positive Bilanz zum Saisonauftakt

Lokales
Oberviechtach
04.10.2014
3
0
Der Kolping- Tischtennisverein startete mit drei Siegen, einem Remis und einer Niederlage in die Saison.

Die Herren I erspielten beim TSV Detag Wernberg II in der 1. Kreisliga ein Remis. Nach den Doppelspielen lagen die Oberviechtacher mit 2:1 zurück. Mit zwei Siegen im ersten Paarkreuz drehten die Gäste die Partie, gerieten dann aber mit 3:6 in Rückstand. Durch erneut zwei Siege und zwei Niederlagen kam es zum Zwischenstand von 5:8. Von da an spielten die Oberviechtacher unbeschwert auf, gewannen die letzten Spiele und sicherten sich somit einen verdienten Punkt. Michael Eckl/ Michael Hösl, Oliver Günzler/Jakob Glodek, Michael Eckl (2), Oliver Günzler (2), Michael Hösl und Jakob Glodek gewannen beim 8:8 ihre Spiele.

Die zweite Jungenmannschaft bleibt weiterhin ungeschlagen. Im ersten Spiel in der 2. Kreisliga erspielte sie sich einen ungefährdeten 8:2-Sieg über den TSV Detag Wernberg II. Erfolgreich waren Lukas Prunhuber/ Johannes Schneider, Lukas Prunhuber (2), Nico Troglauer (2), Johannes Schneider (2) und Christoph Schneider. In der Partie gegen den TSV Stulln legten sie mit einem 8:1-Sieg nach und führen damit die Tabelle an. Schon durch die zwei gewonnenen Eingangsdoppel durch Nico Troglauer/Christoph Schneider sowie Nico Troglauer/ Christoph Schneider stellte die Mannschaft die Weichen auf einen Heimsieg.

Einen gelungenen Saisonstart gab es auch für die dritte Jungenmannschaft in der 2. Kreisliga Nord: Sie schlug den TTC Neunburg vorm Wald mit 8:2. Die Punkte erspielten Florian Uschold/Peter Forster, Florian Uschold (2), Peter Forster (2), Tim Seifert (2) und Andreas Fischer. Im zweiten Spiel gegen den TV Wackersdorf IV gab es eine knappe 6:8-Niederlage. Florian Uschold (2), Alexander Gürtler (2) und Tim Seifert (2) punkteten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.