Duo Koller bereichert Familienfeier der Arbeiterwohlfahrt mit Volksmusik
Herz als Symbol für Solidarität

AWO-Vorsitzender Wilfried Neuber (rechts) und seine Stellvertreterin Marion Dietz gratulieren Udo Weiß zu seiner Ernennung zum Ehrenmitglied. Bild: erw
Lokales
Oberviechtach
08.05.2015
17
0
"Gott hat viele Namen, einer davon ist sicher Mutter". Mit diesen Worten eines österreichischen Theologen empfing der Vorsitzende der Arbeiterwohlfahrt, Wilfried Neuber, die Gäste zur 38. Familienfeier im Pfarrheim.

Auch ein arabisches Sprichwort hatte Neuber auf Lager: "Weil Gott nicht überall sein kann, schuf er die Mutter." Das AWO-Symbol in Herzform stehe besonders auch für Solidarität und Freundschaft, merkte der Vorsitzende an und gab bekannt, dass das Bildungs- und Mehrgenerationenhaus auf einem guten Weg ist. Sein besonderer Dank galt hier Marion Dietz und Michael Welnhofer. Für den Sommer lud er zu einem Senioren-Café ins Heim ein.

Überrascht, aber auch erfreut zeigte sich Udo Weiß, als ihm Wilfried Neuber die Ehrenmitgliedschaft antrug und ihm die Urkunde und ein Präsent überreichte. Während die Gäste an der Tafel, die wieder von Marion Dietz frühlingshaft dekoriert worden war, Kaffee und eine große Auswahl leckerer selbst gebackener Torten und Kuchen genossen, unterhielt das Koller-Duo aus Roding mit zünftig bayerischer Volksmusik. Marianne und Erich Koller schenkten den Gästen zwei wunderschöne Stunden. Alte Volkslieder, Heimatgesänge, besinnliche, aber auch lustige Weisen sowie bekannte Lieder zum Mitsingen hatte das Duo ebenso in seinem unerschöpflichen Repertoire wie lustige Gedichte, Geschichten und Anekdoten.

Marianne Koller führte charmant durch das Programm, Erich Koller begleitete ihren Gesang auf der Gitarre. Abschließend dankte Neuber der stellvertretenden Vorsitzenden Marion Dietz mit ihrem Vorstandsteam für die gelungene Vorbereitung und Ausführung des Familienfestes. "Wir haben uns nicht das letzte Mal in Oberviechtach gesehen", betonte Neuber, als er dem Koller-Duo seinen Dank für den stimmungsvollen Nachmittag aussprach.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.