Ehepaar Gitzen aus Koblenz fühlt sich im Urlaub wohl
Freunde gefunden

Anita und Peter Gitzen aus Koblenz (Mitte) haben ihren 15. Urlaub bei Karl Brenner (links) und Gattin Manuela (Zweite von rechts) verbracht. Dafür dankten Bürgermeister Heinz Weigl und Sigrid Breitschafter. Bild: frd
Lokales
Oberviechtach
07.01.2015
32
0
"Nur wenn es den Gästen bei uns gefällt, wenn sie gut betreut werden und vielleicht sogar ein wenig Familienanschluss finden, dann kommen sie immer wieder", sagte Bürgermeister Heinz Weigl bei einem "kleinen Empfang" im Rathaus.

Dieser galt den treuen Urlaubsgästen Anita und Peter Gitzen aus Koblenz. Diese haben zum 15. Mal in einer der Ferienwohnungen von Karl und Manuela Brenner in Oberlangau, und schon vorher einige Male im Raum Oberviechtach, ihren Urlaub verbracht. Wie die Gäste anmerkten, sind sie über das Internet auf Oberviechtach aufmerksam geworden und hatten nach einer Anfrage beim Tourismusbüro schon einen Tag später Urlaubsprospekte auf dem Tisch. Mit der Familie Brenner und der Vier-Sterne-Ferienwohnung hätten sie dabei einen "Volltreffer" gelandet.

Das war natürlich Musik in den Ohren von Sigrid Breitschafter und Bürgermeister Heinz Weigl, die Dankurkunde, Ehrennadel und Geschenke überreichten. Das Ehepaar Brenner übergab ein "leuchtendes Präsent" zur Erinnerung an den Urlaubsort und auch die Gäste hatten für ihre Gastgeber eine Dankurkunde für die sehr gute Betreuung parat.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7959)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.