Eisenbarth kuriert wieder

Insgesamt fünf Mal wird im Juni das Festspiel über das Leben und Wirken von Doktor Johann Andreas Eisenbarth auf dem Oberviechtacher Marktplatz in Szene gesetzt. Archiv-Bild: weu
Lokales
Oberviechtach
28.05.2015
1
0
Mit ihrem Stück über Doktor Johann Andreas Eisenbarth eröffnet die Stadt Oberviechtach den jährlichen Festspiel-Reigen im Landkreis. Am Fronleichnamstag, 4. Juni, hebt sich auf dem Marktplatz der Vorhang zur Premiere.

Das Barock-Spektakel über das Leben und Wirken des berühmten, 1663 in Oberviechtach geborenen Wanderarztes, wird heuer im 14. Jahr auf die Bühne gebracht. In dieser Saison wird Doktor Eisenbarth zum letzten Mal in der bisherigen Form "kurieren" - ab 2016 soll eine szenische Wanderung konzipiert und das Festspiel künftig in einem Zwei-Jahres-Turnus aufgeführt werden.

Für die Aufführungen 2015 - weitere Termine sind am Samstag, 6. Juni, Sonntag, 7. Juni, Freitag, 12. Juni, und Samstag, 13. Juni - gibt es Eintrittskarten in der Tourist-Information im Rathaus und im "Reiseland".

___

Weitere Infos und Tickets im Internet:

http://www.doktor-eisenbarth.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.