Emmi Schießl feiert mit vielen Gratulanten Geburtstag - Vielfach engagiert
Mit 80 noch mitten im Leben

Mit nun 80 Jahren steht Emmi Schießl (Vierte von links mit Ehemann Albert) noch mitten im Leben und betreibt noch ihr Spielwarengeschäft. Neben ihrer Familie gratulierten auch Bürgermeister Heinz Weigl (links), Hannelore Gohlke (Dritte von rechts) und Lydia Eckert. Bild: frd
Lokales
Oberviechtach
26.11.2014
8
0
Da jammern viele über die "Rente mit 67": Emmi Schießl aus der Bahnhofstraße hat am Sonntag ihren 80. Geburtstag gefeiert und steht immer noch jeden Tag in ihrem Spielwarengeschäft hinter der Ladentheke und bedient die Kunden.

Der Grund dafür mag sein, dass Emmi Schießl, die mit dem Geburtsnamen Utz in Schönsee am 23. November 1934 das Licht der Welt erblickte, ganz einfach keine Zeit zum Altwerden hatte. Neben der Erziehung ihrer beiden Kinder, einem Sohn und einer Tochter, und dem Geschäft hat sie auch noch über Jahrzehnte hinweg den Oberpfälzer Waldverein und die Frauen-Union geführt. Unter ihre Führung sind auch viele "Babybasare" veranstaltet worden.

Nach ihrer Schulzeit in Schönsee ging Emmi Schießl in die Handelsschule und begann dann als Bankkauffrau bei der Sparkasse Oberviechtach zu arbeiten. Nachdem sie 1959 den Elektromeister Albert Schießl geheiratet hatte, galt die Fürsorge ihren beiden Kindern, die nun schon für vier Enkel gesorgt haben, sowie dem Elektro- und Spielwarengeschäft.

Da blieb es an ihrem Ehrentag nicht aus, dass das Telefon ständig läutete und sich viele Gratulanten die Türklinke in die Hand gaben. Für die Stadt wünschte Bürgermeister Heinz Weigl alles Gute. Die Glückwünsche der Frauen-Union überbrachte Vorsitzende Lydia Eckert und für den Frauenbund waren Hannelore Gohlke und Elfriede Frauendorfer zum Gratulieren gekommen.

All diesen Glückwünschen schließt sich auch "Der neue Tag" an, der der Jubilarin auch weiterhin viel Schaffenskraft und gute Gesundheit wünscht.
Weitere Beiträge zu den Themen: Sparkasse (9729)November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.