Familie Deyerl macht im Biergarten das Licht aus
Ende im Kramerl-Garten

Nach 25 Jahren schließen Hermann und Monika Deyerl ihren Biergarten. Bild: hfz
Lokales
Oberviechtach
18.05.2015
3
0
Nach 25 Jahren ist Schluss: Der Kramerl-Garten schloss nach der Jubiläumsfeier überraschend für immer seine Pforten.

Als am Freitagabend die Jubiläumsfeier des Kramerl-Garten stieg, sagte das Wirteehepaar Monika und Hermann Deyerl ihrem Biergarten "Servus". Was niemand wusste: Die Feier zum 25-jährigen Bestehen war von Anfang an als Abschiedsparty geplant. Doch um im Vorfeld keine trübe Abschiedsstimmung aufkommen zu lassen, verkündeten die beiden ihren Entschluss erst am Freitagabend.

"Ich danke euch allen von Herzen für eure langjährige Treue. Ihr habt meiner Frau, meiner Familie und mir im vergangenen Vierteljahrhundert unzählige schöne Stunden beschert. Wir haben viel gefeiert, viel gelacht - und auch viel gearbeitet. Nach 25 Jahren reicht's", sagte Hermann Deyerl sichtlich gerührt vor versammelter Mannschaft.

In Zukunft möchten er und seine Frau sich auf das Café und vor allem den Partyservice konzentrieren. In der Vergangenheit kam der Biergarten immer wieder zu kurz, da jede arbeitende Hand für den Partyservice gebraucht wurde. Damit soll jetzt Schluss sein. "Ganz oder gar nicht", so Hermann Deyerl. Nun sucht das Ehepaar nach einem Pächter für den Biergarten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7906)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.