Familien nutzen Basar des Wintersportvereins
Günstig auf die Piste

Viele Skifahrer nutzten die Gelegenheit, sich beim Skibasar des Wintersportvereins für die kommende Saison auszurüsten. Bild: weu
Lokales
Oberviechtach
10.12.2014
1
0
Vom Snowboard über Ski und Skistiefel bis zur schneesicheren Kleidung wurde beim Skibasar des Wintersportvereins alles angeboten, was man für den Wintersport benötigt - wenn es denn Schnee gibt. Die wetterbedingt rückläufige Tendenz lässt sich an der Zahl der Anbieter feststellen.

Waren es beim Skibasar 2013 noch 60 Anbieter, so kamen in diesem Jahr nur 36. "Wir haben in unserer Region kaum Schnee und keinen Lift mehr", merkte der Vorsitzende des Wintersportvereins, Michael Baumer, an. Vor dreißig Jahren, als der Verein mit dem Skibasar angefangen hatte, konnte man viel mehr Andrang und Nachfrage nach günstiger Skiausrüstung feststellen.

Dennoch nutzten viele Eltern die Gelegenheit, ihre Kinder sehr preisgünstig für den Wintersport auszustatten. Die Aula der Grundschule eignet sich hervorragend als Verkaufsraum. "Sie ist geräumig und geheizt", betonte Michael Baumer und sprach der Stadt seinen Dank aus.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401123)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.