Feuerwehr Pullenried lädt am Donnerstag zum "Ausackern" ein - Faschingsball
Endspurt mit Egge und Pflug

Früher dauerte der Pullenrieder Fasching eine ganze Woche. Davon gehalten hat sich noch der Brauch des "Ausackerns". Auch am Donnerstag ziehen wieder Wägen und alte Maschinen, lautstark begleitet von den "Roußerern" durchs Dorf. Archiv: frd
Lokales
Oberviechtach
10.02.2015
15
0
Zum Endspurt wird am Donnerstag (Naschn Pfinsta) im Ortsteil Pullenried eine gute Faschingslaune ausgesät. Das "Fosnacht Ausackern" findet am 12. Februar in der Dorfmitte statt, wozu die Bevölkerung eingeladen ist.

Der Umzug beginnt um 15 Uhr beim "Bräu" (Gasthaus Dobmeier), wo sich Teilnehmer und Gäste dann auch abschließend zum geselligen Ausklang einfinden.

Hauptpersonen sind seit Jahrzehnten die "Roußerer", die bei den Zwischenstationen auch gerne "Kontakt" mit den Zuschauern aufnehmen. Der Faschingssamen wird mit Drehpflug, Egge, Windmühle und Sämaschine ausgebracht. Auch aktuelle Themen werden auf einigen Wägen präsentiert, dazu kommen Fußgruppen.

Am Faschingssonntag, 15. Februar, lädt die Feuerwehr Pullenried dann zum Feuerwehrball ein. Beginn ist um 20 Uhr im Gasthof Dobmeier. Für Stimmung und zum Tanz spielt die Band "Golden Dance" auf.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.