Für Grüngut und Siloplanen

Da der Winter noch auf sich warten lässt, ist die Abgabefrist für Grüngut noch um eine weitere Woche verlängert worden.
Lokales
Oberviechtach
26.11.2014
22
0

Wohin mit dem Grüngut, wohin mit den Ästen nach dem Baumschnitt und wohin mit den herabgefallenen Blättern im Herbst? Und erst wohin mit den Siloplanen? Die dafür geschaffenen Anlagen in Pirkhof sind längst kein "Geheimtipp" mehr.

Die Grüngutannahme in Pirkhof gibt es schon lange. Nun können die Landwirte sogar auch ihre Siloplanen für ein moderat gehaltenes Entgelt abliefern, wovon auch am vergangenen Samstag noch rege Gebrauch gemacht worden ist.

Am Samstag noch offen

Eigentlich sollte am vergangenen Samstag der letzte Tag in diesem Jahr für die Abgabe von Grüngut in der Grüngutanlage bei Pirkhof (Stadt Oberviechtach) sein. Doch da der Winter noch auf sich warten lässt und am Wochenende fast noch "Frühlingstemperaturen" herrschten, ist die Abgabefrist noch um eine weitere Woche verlängert worden.

Auch Siloplanen

Grüngut und Siloplanen können daher auch noch am kommenden Samstag abgegeben werden. Geöffnet ist von 14 bis 16 Uhr. "Was lange währt, wird endlich gut", das passt auch auf das Thema "Abgabe von Siloplanen", das sogar den Stadtrat eine Weile beschäftigte. Nun ist die Abgabe von Siloplanen in dem dafür aufgestellten Container in der Grüngutanlage bei Pirkhof möglich. Wenn die Landwirte auch in den ersten Abgabetagen noch recht zögerlich anlieferten, so kamen am Samstag gleich vier Landwirte innerhalb einer halben Stunde, um ihre Siloplanen zum Preis von fünf Euro je Kubikmeter abzuliefern. Jedenfalls brauchen die Planen jetzt nicht mehr bis zur Sperrmüllabfuhr aufbewahrt werden oder die Natur verschandeln.

Auch mit dem Grüngut ging am Samstag noch einiges und manche Grundstücksbesitzer sind froh, dass die Abgabefrist verlängert worden ist. Denn so kann der letzte "Herbstschnitt" noch erfolgen und das bisher liegen gebliebene Grüngut noch abgeliefert werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.