Guter Start in die Radlsaison

Die historische Dampflok am ehemaligen Bahnhof in Oberviechtach war wieder ein Besuchermagnet. Die Bewirtung übernahm der Lions Club.
Lokales
Oberviechtach
27.04.2015
29
0

Es passt immer wieder am Radlersonntag, am letzten Sonntag im April. Nach Nieselregen herrschte am Nachmittag "Kaiserwetter" auf dem Bayerisch-Böhmischen Freundschaftsweg zwischen Wölsendorf und Schönsee. Für die, die an den Raststellen nicht zu viel "getankt" haben, war es obendrein auch gesund.

Es sah gar nicht so gut aus am Sonntagmorgen. Es nieselte und die dichten Wolken ließen zur Aktion "Steigt's auf's Radl" nichts Gutes erahnen. Doch schließlich wurden es bis zum Abend rund 3000 Radler, die auf der Trasse in die Pedale traten.

Von Ost nach West

Der leichte Regen machte den 50 Radlern aus Altendorf und den 25 Teilnehmern aus Pittersberg nichts aus. Kurz nach neun Uhr kamen sie mit dem Radlerbus in Schönsee an, schwangen sich auf ihre Räder und saßen gegen halb zehn schon im ehemaligen Gaisthaler Bahnhof bei einem zünftigen Weißwurst- und Weißbierfrühstück beisammen. Diese Art von "Doping" war beim Radlersonntag auch erlaubt. Die ehemalige Bahntrasse mit ihren etwa 45 Kilometern ist relativ leicht zu befahren, dazu landschaftlich reizvoll.

Angebot der Vereine

Gegen Mittag verschwanden die Wolken und der Bayerisch-Böhmische Freundschaftsweg füllte sich sichtlich. In der Mittagszeit waren die "Raststätten" von Schönsee bis nach Wölsendorf gut besetzt. Die Vereine in Wölsendorf, Schwarzach, Altendorf, Pertolzhofen, Oberviechtach, Schneeberg und Gaisthal freuten sich über den guten Umsatz. Die Radler dagegen genossen einen stressfreien Sonntag im Freundeskreis.

Kinder und Senioren, viele Familien und Vereine waren gemeinsam unterwegs, genossen die Natur in der herrlichen Heimatregion und hatten viel Spaß. Wer ein wenig zu tief ins Glas geschaut hatte, für den war ja immer noch der Radlerbus da. Insgesamt war es wieder eine sehr gelungene Veranstaltung, die schon die Vorfreude auf den letzten Aprilsonntag 2016 weckte.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.