Handballer "stauben" Autogramme und Jacke ab
Stolz auf Trophäen

Ein Foto mit Uwe Gensheimer, dem Kapitän der Nationalmannschaft, wird die Oberviechtacher Handballer noch lange an das Spiel erinnern. Bild: vöt
Lokales
Oberviechtach
18.02.2015
7
0
(vöt) Eine nicht alltägliche Fahrt unternahm der Handballverein Oberviechtach zum "All-Star-Game" in Nürnberg. 80 Mitglieder, davon 51 Kinder und Jugendliche, machten sich in die "Arena " auf. Hier traf die deutsche Handball-Nationalmannschaft, die kürzlich bei der Weltmeisterschaft in Katar den siebten Platz erreicht hatte, auf eine All-Star-Auswahl der Bundesliga.

Bereits im Vorfeld des Spiels konnten die Oberviechtacher Handballer ihren Stars, die man sonst nur aus dem Fernsehen kennt, nahe kommen und sich Autogramme holen. So bekam zum Beispiel Maximilian Fütterer die Aufwärmjacke des späteren Trickwurf-Contest-Gewinners Raul Santos überreicht. Außerdem wurden Fotos mit Spielern beider Teams, wie dem Kapitän der Nationalmannschaft, Uwe Gensheimer, gemacht.

Eine besondere Überraschung bot der Abend noch für die beiden D-Jugend-Spielerinnen Sina Kienberger und Julia Kraus. Da ihre zugewiesenen Plätze aufgrund von Feuchtigkeit nicht zu nutzen waren, bekamen sie einen Sitzplatz neben der Auswechselbank der deutschen Handball-Nationalmannschaft und waren hautnah am Geschehen dran.

Einen Höhepunkt gab es für die beiden Mädchen noch nach dem Ende der 60 Minuten. Bei der Ehrung der Nationalspieler für den siebten WM-Platz durften die Oberviechtacherinnen ihren Idolen Präsente überreichen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.