Herbsttanz mit "Heibod'n Musi" - Dreher, Schottisch und Zwiefache

Lokales
Oberviechtach
25.10.2014
48
0
Die Oberpfälzer Volksmusikfreunde und der Obst- und Gartenbauverein Oberviechtach laden heute zum Herbsttanz in die Mehrzweckhalle ein. Beginn ist um 20 Uhr. Es spielt die "Heibod'n Musi" aus Voitsried unter der Leitung von Jürgen Lößl auf. Der Name der Kapelle kam dadurch zustande, da das erste Treffen im Jahr 2000 auf dem Heuboden von Uli Ferstl stattfand. Die Besetzung: Leiter Jürgen Lößl (Trompete/Flügelhorn), Sepp Killermann (Tuba), Robert Killermann (Tenorhorn, Bariton), Uli Ferstl (Begleitung), Marion Heimerl, Martina Weikmann und Hans Schatz (Klarinette), Michael Ferstl (Tenorhorn/Bariton), Andreas Schmaderer (Posaune), Manfred Kraus und Christina Schmaderer (Flügelhorn) und Erika Eiber (Bariton). Musikbegeisterte erleben Volksmusik zum Genießen. Aufgespielt wird ohne Verstärker. Eingeladen sind alle, die gerne bodenständig tanzen oder einfach nur zuschauen wollen. Eintritt sechs Euro. Jeder Besucher erhält ein Tanzzeichen als Eintrittskarte. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.