Heute von 8 bis 13 Uhr - Fußgänger nicht betroffen
Sperrung für Tribünenbau

Mit tatkräftiger Unterstützung von Soldaten der Patenkompanie, THW und Bauhof sowie einiger Aktiver des Festspielvereins wird das "Wohnzimmer der Stadt" wieder zur Festspielarena umgestaltet. Bild: zim
Lokales
Oberviechtach
27.05.2015
1
0
Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus - mittlerweile wurden mit der Haupt- und Nebenbühne durch das THW die Bretter errichtet, die für die Akteure des Festspiels in den kommenden Wochen die Welt bedeuten.

Besonders umfangreich sind die Vorarbeiten für Technik und Bühnenbau, die bereits im Vorfeld auf Hochtouren laufen. Heute wird die Zuschauertribüne errichtet und damit ein Teil des Marktplatzes zur Festspielarena. Dazu muss ab 8 Uhr die Durchgangsstraße zwischen "Betten Eckl" und "Gasthof zur Post" abgesperrt werden. Ab 13 Uhr wird die Durchfahrt wieder frei gegeben. Über Bahnhofstraße, Marktgasse und Mühlweg kann der Verkehr zu jeder Zeit ungehindert fließen.

Für Fußgänger und Anwohner bestehen keinerlei Einschränkungen. Auch die Zugänge zu allen Geschäften und Gasthäusern sind jederzeit zu Fuß zu erreichen. Der Wochenmarkt wird wie gewohnt am Donnerstag im Bereich des Marktplatzes stattfinden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.